Dienstag, 14. Januar 2020 09:20 Uhr

Rihanna zeigt hier ihre neuen Dessous

2014 imago images / UPI Photo

Der Valentinstag steht mal wieder vor der Tür und Rihanna stimmt ihre Follower schon jetzt auf das kleine Fest der groß Verliebten ein. Ihre Mode-Marke ‚SavageXFenty‘ brachte gerade passend zum 14. Februar eine neue Dessous-Kollektion raus, die wohl nicht heißer sein könnte.

Entworfen wurde das Ganze von keinem geringeren als von Adam Selman, der bereits das berühmte ‚Nacktkleid‘ der Sängerin kreiert hatte, das sie im Jahr 2014 auf den „Designer Awards“ getragen hat.

So viel kosten die Teile

Auf Instagram präsentierte der Popstar nun weitere Stücke, die der Mode-Schöpfer für ihre Fashion-Brand geschaffen hat. Bereits Anfang Januar lieferte die „Diamonds“-Sängerin ihren Fans einen Vorgeschmack auf die Kollektion, doch nun lieferte die Künstlerin mit zahlreichen weiteren Bildern nach.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von SAVAGE X FENTY BY RIHANNA (@savagexfenty) am Jan 4, 2020 um 10:19 PST

Allerdings stand für die Unterwäsche-Reihe nicht nur Rihanna selbst vor der Kamera, sondern auch zahlreiche Damen mit etwas mehr Kurven. In den sexy Teilen sollen sich schließlich alle Frauen wohl fühlen. Optisch könnten die Models der Reihe nicht unterschiedlicher sein, doch alle Dessous haben eins gemeinsam: sie sind rot – passend zum Valentinstag eben. Im Vergleich zu anderem Unterwäsche-Herstellern, sind die Preise der Valentinstag-Kollektion eher durchschnittlich. Die sexy Teile in rot kosten zwischen zwischen 40 Euro und 60 Euro.

Das könnte Euch auch interessieren