Freitag, 7. Juni 2019 06:18 Uhr

Ruby Rose will mit ihrer Mode-Kollektion Menschen helfen

Foto: FayesVision/WENN.com

Ruby Rose hat eine Kampagne mit G-Star auf den Markt gebracht. Die australische Schauspielerin stach schon immer aus der glitzernden Show-Welt heraus. Schon im Alter von nur 12 Jahren outete sie sich als lesbisch, wurde durch Mobbing zu einem Suizid-Versuch gedrängt.

Ruby Rose will mit ihrer Mode-Kollektion Menschen helfen

Foto: FayesVision/WENN.com

Ihre Stärke will sie nun mit ihrer G-Star-Kampagne weitergeben. Über die ‘It’s you. Own it’-Kampagne sagte der Hollywoodstar jetzt gegenüber ‘Vogue’:

„Für mich bedeutet es, zu sich zu stehen, man selbst zu sein und auch andere Menschen in ihrer Einzigartigkeit zu akzeptieren. Keine zwei Menschen sind gleich, und das ist eine gute Sache, wir sollten unsere Unterschiede feiern. Ich bin stolz auf all meine meine Freunde und Kollegen, die sich geoutet und ihre Geschichte erzählt haben. Denn sie konnten genau das und haben damit Andere ermutigt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von G-Star RAW (@gstarraw) am Apr 13, 2019 um 8:09 PDT

„Seid stolz darauf, wer ihr seid!“

Anderen, die ebenfalls mit Kritik zu kämpfen haben, empfehle sie deshalb, nicht alleine zu sein. Rose weiter: „Ich denke, das Beste, was man tun kann, ist, eine Gemeinschaft, Freunde oder eine Selbsthilfegruppe zu finden und sich Unterstützung zu holen. Es gibt viele Menschen und Organisationen, die helfen können und man sollte nie vergessen, wie viele Menschen ebenfalls eine schwierige Zeit durchleben oder durchlebt haben. Jeder von uns hat eine eigene Geschichte zu schreiben… seid stolz darauf, wer ihr seid!“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren