Montag, 10. Februar 2020 18:45 Uhr

So haben wir Billie Eilish auch noch nie gesehen

Nick Agro / ©A.M.P.A.S.

Billie Eilish ist durch Hits wie „Bad Guy“ und „Everything I Wanted“ der absolute Star am Chart-Himmel. Doch nicht nur mit ihrer Musik erregt sie Aufsehen. Zur 92. Oscar-Verleihung kam sie in extravaganter Mode vom begehrten Modehaus Chanel und sorgte deshalb auch für reihenweise hochgezogene Augenbrauen.

So habe wir Billie Eilish auch noch nie gesehen

Nick Agro / ©A.M.P.A.S.

Für ihre grünen Haare ist Billie Eilish mittlerweile bekannt. Das dürfte die wenigsten schockieren. Ihr Ansatz glänzte am Sonntag auf dem Roten Teppich vor den Oscars im strahlenden Neongrün. Der Rest des Kopfes war schwarz.

Mit gefühlt zehn Zentimeter-langen Fingernägeln kann man sich die Frage stellen, ob sie vorhat ihr Essen auf der After Party aufzuspießen. Für etwas anderes wären die übertriebenen schwarzen Nägel auch nicht zu gebrauchen. Doch farblich passt es natürlich brillant zu dem Rest ihres Outfits. Vor allem die weißen Handschuhe mit „CHA“ und „NEL“ -Aufschrift zogen noch mehr Aufmerksamkeit auf die Finger.

So habe wir Billie Eilish auch noch nie gesehen

Robert Gladden / ©A.M.P.A.S.

Zu den Oscars im Schlafanzug

Ihr Anzug des Pariser Modehauses Chanel war jedoch das eigentliche Highlight ihres Looks. In einem einfach viel zu großen, weißen Tweed-Ensemble, das mit Diamant-Broschen in Form des Chanel-Logos versehen war, schlenderte die junge Künstlerin über den Teppich und zog dabei die üblichen Grimassen.

Und das Outfit der 18-Jährigen erinnert  eher an einen Schlafanzug als an schicke Red-Carpet-Mode.

So habe wir Billie Eilish auch noch nie gesehen

Finneas O’Connell und Billie Eilish. Foto: Blaine Ohigashi / ©A.M.P.A.S.

Viele Stars zwängen sich für Preisverleihungen in die engsten Kleider, die dann so unangenehm sind, dass selbst das Sitzen schwerfällt. Doch nicht mit  Billie!  Diese trägt lieber weite Kleidung, da sie ihren Körper hasst, wie sie kürzlich in einem Interview zugab. Für Anwesende war es jedoch ein bemerkenswerter Moment: „Billie Eilish weiht eine neue Ära an Mode ein“, sagte die Journalistin Elaine Weltherod zum E!News-Nachrichtenportal auf dem Roten Teppich. „Sie macht es auf ihre eigene Art und Weise. Sie richtet sich überhaupt nicht nach Regeln“. Diese neue Ära ist aber wirklich sehr … speziell.

Übrigens: Bei den Oscars sang sie, glücklicherweise in einem etwas unauffälligerem, aber wieder übergroßen Outfit (so ist nun mal ihr Style), eine schöne Coverversion vom Beatles-Titel „Yesterday“ während im Hintergrund den verstorbenen Stars gedacht wurde. (Wir berichteten).

Das könnte Euch auch interessieren