Freitag, 13. September 2019 21:34 Uhr

So stylish war Rihannas „Diamond Ball“

Bild: imago images / Pacific Press Agency

Wenn Rihanna ruft kommen sie alle. Auch ihr diesjähriger, fünfter „Diamond Ball“ war ein Star-Auflauf der Creme de la Creme aus der Welt der Mode, Film und Musik. Hier sind die besten Looks.

Die Queen des Abends: Rihanna in Givenchy Haute Couture

Die Gastgeberin des Abends, Rihanna, hat es mal wieder geschafft. In ihrem schwarzen Kleid von Givenchy Haute Couture wirkte sie mühelos cool und elegant zugleich. Wie immer ist ihr Stil am einfachsten mit dem Wort avantgardistisch zu beschreiben. Zu dem schon sehr auffälligen Look trug sie nicht mehr als roten Lippenstift und große Perlenohrringe.

So stylish war Rihanna Diamond´s Ball

Bild: imago images / ZUMA Press

Cardi B als Prinzessin in Georges Hobeika

So stilvoll und glamourös haben wir Cardi B (26) nur selten gesehen. Zum „Diamond Ball“ von RiRi Clara Lionel Foundation, die arme Gemeinden auf der ganzen Welt mit Gesundheits- und Bildungsangeboten unterstützt, erschien die Rapperin nicht wie sonst in einem knalligen Outfit mit viel Dekolleté , sondern in einer atemberaubenden, übergroßen Tüll-Robe in Hellrosa.

Das Kleid wurde vom libanesischen Designer Georges Hobeika (57) entworfen.

So stylish war Rihannas Diamond´s Ball

Bild: imago images / ZUMA Press

Cindy Bruna als Waldfee in Rami Kadi 

Mit ihrer grünen Robe setzte Victoria´s Secret-Model Cindy Bruna (24) ihre endlosen Beine perfekt in Szene. Die Ex-Freundin von Michael B. Jordan (32) glänzte in einem ziemlich durchsichtigen Kleid mit sehr langer, gerüschter Schleppe von Rami Kadi. Alles in Waldgrün mit viel Glitzer.

Bei den Mode-Designern aus dem Libanon scheint noch die alte Fashion-Weisheit zu gelten: Mehr ist mehr. Mehr Haut, mehr Farbe, mehr Glitzer.

So stylish war Rihannas Diamond´s Ball

Bild: imago images / ZUMA Press

Normanis sexy Brautkleid von J’Aton Couture

Super selbstbewusst schritt Newcomerin Normani (23) über den Roten Teppich. Kein Wunder, denn erst vor wenigen Tagen outete sich Gastgeberin Rihanna als ein gigantischer Fan von ihr.

Zum „Diamond Ball“ erschien die „Motivation“-Sängerin in einer silbernen Robe des australischen Labels J´Aton, welches eigentlich für seine außergewöhnliche Brautmode bekannt ist. Mit solch einem tiefen Dekolleté und dem extrem hohen Beinausschnitt sah Normani aber keinesfalls wie eine unschuldige Braut aus.

So stylish war Rihannas "Diamond Ball"

Bild: imago images / ZUMA Press

G-Eazy & Yasmin Wijnaldum als das heißeste Paar

Das attraktivste Paar des Abends waren eindeutig Rapper G-Eazy (30) und das Victoria´s Secret-Model Yasmin Wijnaldum (21). Während der Musiker komplett in Weiß erschien, präsentierte sich die schöne Holländerin ein glitzerndes, bodenlanges, halbdurchsichtiges Kleid.

Ihr Kleid überließ der Fantasie nicht viel, insbesondere weil ihre Brustwarzen den ganzen Abend über den Weg in die Freiheit suchten.

So stylish war Rihannas "Diamond Ball"

Bild: imago images / MediaPunch

Welchen Look vom "Diamond Ball" hättest du gerne in deinem Kleiderschrank hängen?

Rihanna
Cardi B
Cindy Bruna
Normani
Yasmin Wijnaldum

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren