12.02.2020 15:55 Uhr

Toni Garrn: Das sagt sie zu den Vorwürfen gegenüber „Victoria’s Secret“

imago images / Hoffmann

Fast jede Frau träumt davon einmal als ‚Victoria’s Secret‚-Engel über den Laufsteg zu schweben. Immerhin laufen für die Shows des Unterwäscheherstellers auch nur die Crème de la Crème der Models. Doch während die Damen stets mit ihrem strahlendsten Lächeln an den Zuschauern vorbei schweben, scheint es hinter den Kulissen alles andere als freundlich zuzugehen.

In letzter Zeit packen nämlich immer mehr Models mit ihren schmutzigen Geschichten aus, die sie während ihres Jobs bei ‚Victoria’s Secret‘ erleben mussten. Demnach sollen die jungen Frauen unter anderem missbraucht worden sein. Dabei meldete sich mit Bella Hadid auch eine der bekanntesten der Szene zu Wort, die vom Marketing-Chef Edward Razek sexuell belästigt und gemobbt worden sein soll. In einem offenem Brief schlossen sich dem 100 weitere Damen an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von TONI GARRN (@tonigarrn) am Aug 3, 2019 um 2:51 PDT

Sind die Mädels zu jung?

Nun sprach mit Toni Garrn auch eine Deutsche über ihre Erfahrungen mit dem Label. „Es hat mich ehrlich gesagt ziemlich schockiert, ich habe diese Empfindungen nie geteilt. Ich hab mich bei denen ehrlich gesagt immer sehr gut gefühlt“, erzählte die 27-Jährige gegenüber ‚RTL‘.

Doch die Blondine hat eine Vermutung weswegen sich so viele Mädchen belästigt gefühlt haben. Die Ex von Leonardo DiCaprio geht nämlich davon aus, dass viele Mädels die für die Shows gebucht werden einfach noch zu jung sind. „Es gibt viele Mädels, die einfach nicht verstehen, was passiert. Die mit 14 oder 15 irgendwo sitzen und dann denken: der Fotograf will gerade ein Nacktbild haben und ich muss das gerade machen.“

Teenager neigen bekanntermaßen dazu die ein oder andere Situation gerne mal etwas zu übertreiben. Dennoch möchte man den potentiellen Opfern diesen Vorwurf hier nicht machen und ihnen wünschen, dass sie bei anderen Labels besser behandelt werden – sofern ihnen bei  ‚Victoria’s Secret‘ Unrecht getan wurde.