02.07.2020 18:29 Uhr

Alicia Keys zeigt hier ihre krasse Luxus-Bude

Über das Privatleben von Alicia Keys ist nicht viel bekannt, doch nun gab die schöne New Yorkerin einen Einblick in ihre persönlichen vier Wände. Und die können sich durchaus sehen lassen: Für ein gefilmtes Interview mit dem Modemagazin "Vogue" gab die zweifache Mutter eine Hausführung durch ihr Traumhaus im Herzen Manhattans.

imago images / MediaPunch

Dabei beantwortete die 39-Jährige zudem sehr persönliche Fragen und gab freudig Auskunft über ihr Schlafverhalten. Fünf Stunden täglichen Schlaf bekäme Alicia Keys, verrät sie. Das ist aber noch lange nicht alles, was ihre Fans auf der Tour über die „Falling“-Sängerin lernen können.

Sie hat ihr eigenes Museum

Vor ihrer großen Musikkarriere war es Alicias großer Traum ihr Geld als Partyplanerin zu verdienen, denn „ich schmeiße einfach die besten Partys“, erklärt sie selbstbewusst. Doch zurück zu ihrer Bude: Die ist ausgesprochen geschmackvoll, aber auch gleichzeitig pompös eingerichtet. Kurz zusammengefasst: Der feuchte Traum jedes Architekten und Inneneinrichters.

Großzügige Flächen, hohe Decken und zeitgenössische Kunst, wohin das Auge reicht. AK, wie Alicia liebevoll von ihren Fans genannt wird, und ihr Mann Swizz Beatz sind angesehene Kunstsammler. Auf ihre Sammlung, die sich vor allem auf Arbeiten von afroamerikanischen Künstlern spezialisiert, ist das Paar besonders stolz. Deshalb finden die Werke auch besonders viel Platz im Haus.

Der wohl größte Blickfang im Haus ist eine circa fünf Meter große Holzstatue, die so mächtig ist, dass Alicia extra eine Wand einreißen musste, um die Plastik überhaupt ins Haus zu bekommen. Na, wer es sich leisten kann …

Das könnte Euch auch interessieren