Sonntag, 17. Juni 2018 12:13 Uhr

Beyoncé und Jay-Z drehen Video im Louvre: Neues Album da!

Da kann die berühmte Mona Lisa weiter lächeln. Die New Yorker Popstars Beyoncé und Göttergatte Jay-Z haben sich den ehrwürdigen Louvre als Location für ihr neues Video ausgesucht.

Beyoncé und Jay-Z drehen Video im Louvre: Neues Album da!

Foto: Youtube

Ohne Vorankündigung haben Jay-Z (48) und Beyoncé (36) als Duo unter dem Namen „The Carters“ ein gemeinsames Album im Internet veröffentlicht. Das Ehepaar vertreibt sein neuestes Werk „Everything is Love“ seit Samstag zunächst ausschließlich über den Musik-Streamingdienst Tidal, zu dessen Mitbesitzern Jay-Z gehört.

Das Album umfasst neun Songs und ein Video zum Track „Apeshit“, das erst letzten Monat im Pariser Louvre mit vielen Tänzern und großen Aufwand gedreht wurde. So zeigt sich das Paar u.a. vor der berühmten (kopflosen) griechischen Skulptur der Siegesgöttin Nike von Samothrake und auf einer der breiten Treppen des renommierten, drittgrößten Kunstmuseums der Welt.

Auf YouTube wurde der Clip innerhalb eines Tages bis zur Stunde schon fast 1,8 Millionen Mal abgerufen. Das Pop-Paar ist derzeit mit ihrer Show ‚On the Run II‘ auf Tour. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren