Donnerstag, 10. Mai 2018 18:57 Uhr

Cristiano Ronaldo wird zum Superhelden in „Striker Force 7“

Cristiano Ronaldo, fünffacher Weltfußballer des Jahres, vierfacher Vater und ebenso berühmter Narzisst, denkt schon an seine Zukunft. Heute wurde der Abschluss einer Partnerschaft für die Entwicklung und Einführung eines neuen „Spielfiguren-Unterhaltungsangebots“ mit dem Namen „Strikter Force 7“ bekannt.

Cristiano Ronaldo wird zum Superhelden in "Strikter Force 7"

Foto: Oscar Gonzalez/WENN.com

Ronaldo wird dabei nicht nur TV-Produzent, sondern auch die Hauptfigur sieht dem verblüffend ähnlich… Es dürfte seinem Riesenego schmeicheln. Die Entwicklung der Animationsserie erfolgt in Zusammenarbeit mit Graphic India, einem führenden Produzenten von Comic-Romanen und Animationen, der sich auf die Kreation von weltweiten Superhelden konzentriert, und VMS Communications, ein auf mobiles digitales Marketing und Content-Management spezialisiertes Unternehmen.

Señor Ronaldo wird dabei nicht nur TV-Produzent, sondern auch die Hauptfigur sieht dem verblüffend ähnlich… „Ich war schon immer ein Fan von Superhelden und freue mich riesig, an der Entwicklung dieser neuen Animationsserie mitwirken zu dürfen“, kommentierte der 33-Jährige den neuen Job. „Ich bin davon überzeugt, dass großartige animierte Charaktere und Helden verschiedenste Kulturen und Menschen auf der ganzen Welt auf gleiche Weise wie der Fußball miteinander verbinden können. Aus diesem Grund bin ich hochauf begeistert, meine Leidenschaften – den Fußball und die Superhelden – im Rahmen dieses Projekts kombinieren und mit meinen Fans teilen zu können.“

Cristiano Ronaldo wird zum Superhelden in "Strikter Force 7"

Foto: Graphic India

Ronaldo inspiriert Millionen

Und Marketingdirektor Diego Guarderas erklärt: „Der Name Cristiano ist ein Synonym für Professionalität, Engagement und Erfolg. Das ist der wahre Grund, warum er Millionen von Menschen auf der ganzen Welt inspiriert. Cristiano ist nicht durch Zufall zum auf Social Media am meisten gefolgten Athleten geworden. Folglich bedurfte die Entwicklung einer Animationsserie mit einer wahren Ikone wie Cristiano im Mittelpunkt keiner langen Überlegung für uns“.

Wann und wo die Serie laufen soll, wurde nicht bekannt.

Übrigens: Für Facebook Watch produziert der Fußballstar eine weitere Serie. Darin soll es um eine fiktive Mädchen-Fußballmannschaft aus dem US-Bundesstaat New York gehen. (PV)

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren