Freitag, 29. Juni 2018 10:16 Uhr

Kein Scherz: „The Voice Senior“ kommt – und die sind in der Jury!

„I can’t get no satisfaction!“ Zu alt, um noch einmal den Schritt auf die große Bühne zu wagen? Von wegen! Im Winter 2018/2019 können Gesangstalente über 60 Jahre (in Worten: über sechzig) zeigen, wie echte Lebenserfahrung klingt.

Kein Scherz: "The Voice Senior" kommt - und die sind in der Jury!

Mark Forster mit Vorfreude. Foto: WENN.com

Die jury-bewährten Musiker Mark Forster, Sasha und Yvonne Catterfeld suchen gemeinsam mit The BossHoss Alec Völkel aka Boss Burns und Sascha Vollmer aka Hoss Power „The Voice Senior“. In den Blind Auditions nehmen die fünf Coaches in den berühmtesten roten Drehstühlen Deutschlands Platz.

Wie so eine Show aussehen könnte, zeigen unsere Videos!

Kaspar Pflüger, Geschäftsführer SAT.1 sagte zu dem neuen Ableger des ‚The Voice‘-Franchise: „Wir möchten mit ‚The Voice Senior‘ die Erfolgsgeschichte von ‚The Voice of Germany‘ und ‚The Voice Kids‘ fortsetzen. Mit Mark Forster, Sasha, Yvonne Catterfeld und The BossHoss konnten wir fünf glaubwürdige Musiker für die Show gewinnen. Alle haben bereits bewiesen, dass sie fantastische Coaches für unsere Talente sind.“

Moderiert wird auch „The Voice Senior“ vom bewährten Team Lena Gercke und Thore Schölermann. Ein Sendetermin wurde noch nicht bekannt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren