Sonntag, 3. Juni 2018 11:58 Uhr

Life Ball: Conchita Wurst überrascht in neuem Look

Upps, so haben wir Conchita Wurst ja noch nie gesehen! Mit ziemlich ungewöhnlichem Look präsentierte sich die Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin von 2014 beim pompösen Life-Ball gestern in Wien.

Life Ball: Conchita Wurst überrascht in neuem Look

Foto: Life Ball/Stephan Brückler

Das Charity Event fand am Samstag zum 25. Mal im und um das Wiener Rathaus statt. Die Star-Dichte war diesmal etwas übersichtlicher als in den vergangenen Jahren, aber immerhin waren Hollywoodstar Adrien Brody, Ich-Darstellerin und Tochter des „King of Pop“, Paris Jackson, die Realitystars Kelly Osbourne und Caitlyn Jenner sowie Schauspielerin Charlize Theron gekommen.

Quelle: instagram.com

Bei der Eröffnungsshow kam Conchita Wurst als Maria Trapp in verschiedenen Kostümierungen auf die Bühne. Die war eine österreichische Sängerin und Schriftstellerin, die 1938 in die USA emigrierte und 1944 die amerikanische Staatsbürgerschaft beantragte. Dort wurde sie mit ihrer singenden Familie vor allem als Trapp-Family bekannt.

Life Ball: Conchita Wurst überrascht in neuem Look

Foto: Life Ball/ Raimund Appel

Zuvor wurde die 29-Jährige auf dem Roten Teppich tief ausgeschnitten mit blondiertem Bart und Perücke gesichtet und sah aus wie ein androgyner Hobbit. Auf Instagram postete Wurst ein Foto, schrieb dazu: „Hulk Hogan Realness“.

Die Entertainerin, die eigentlich Tom Neuwirth heißt, hatte sich im April als HIV-positiv geoutet. Der Reinerlös der Party kommt traditionell der nationalen und internationalen Aidshilfe zugute.

Life Ball: Conchita Wurst überrascht in neuem Look

Foto: Life Ball/ Raimund Appel

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren