Dienstag, 19. September 2017 16:10 Uhr

Steffen Henssler ist fit für seine große Samstagabendshow

TV-Koch Steffen Henssler musste wegen eines Muskelfaserrisses die Show-Premiere von ‚Schlag den Henssler‘ Anfang September noch absagen. Jetzt aber steht dem Spektakel nichts mehr im Wege.

Steffen Henssler ist fit für seine große Samstagabendshow

Foto: ProSieben/Philipp Rathmer

Der 44-Jährige befinde sich wieder im Training und bereite sich „mit Hochdruck“ auf seine Show-Premiere mit der Sendung „Schlag den Henssler“ vor, teilte der Münchner Privatsender ProSieben mit. Am 30. September geht das Spektakel live über die Bühne.

Der ziemlich sportliche Spaßvogel wird von seinem neuen Sender so zitiert: „Ich habe mich nach meiner Verletzung drei Wochen lang in Watte gepackt, jetzt steige ich wieder voll ins Training ein. Das Publikum kann sich auf eine spannende Sendung gefasst machen und ich freu‘ mich auch drauf“

Steffen Henssler, Gentleman und Fergie in einer Show

Der Hamburger TV-Koch, der vor allem bei Vox mit Shows wie „Grill den Henssler“ beim Konkurrenzsender VOX bekannt wurde, tritt mit seiner ProSieben-Show in die Fußstapfen des 2015 von der Showbühne abgetretenen Stefan Raab. Moderiert wird die erste Challenge-Show mit Henssler am 30. September von Elton. Elmar Paulke kommentiert die Spiele. Als Music-Acts sind am 30. September Gentleman, Alice Merton und Fergie mit dabei.

In dem sportlichen TV-Duell stehen jeweils drei unbekannte Kandidaten zur Auswahl. Das TV-Publikum bestimmt per Tele-Voting, wer gegen Steffen Henssler antreten soll. In bis zu 15 Spielrunden kämpft der Star-Koch künftig gegen seinen Gegner um mindestens 250.000 Euro. Gewinnt Steffen Henssler, wandert das Geld in den Jackpot für die folgende Ausgabe. Interessierte Kandidatinnen und Kandidaten können sich jederzeit unter www.schlag-den-henssler.de bewerben. (KT/dpa)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren