13.03.2020 21:44 Uhr

1. DSDS Live-Show: Lydia Kelovitz plant einen „skandalösen Auftritt“

Lydia Kelovitz Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Lydia Kelovitz (29) hat es unter die Top 7 von „Deutschland sucht den Superstar“ geschafft. In den letzten Wochen fiel sie vor allem durch schräge Performances, verrückte Outfits, aber auch guten Gesang auf. Auch für die erste Live-Show, die Aufgrund des Corona-Virus ohne Publikum stattfindet, hat sich Lydia einiges ausgedacht.

Lydia Kelovitz wird am kommenden Samstag „Like a Prayer“ von Madonna singen. Noch hält sich die DSDS-Kandidatin bedeckt und erklärt im Gespräch mit klatsch-tratsch.de: „Viel möchte ich noch nicht verraten. Aber ich bin ja dafür bekannt für meine verrückten Performances.“

DSDS-Lydia Kelovitz plant einen "skandalösen Auftritt"

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Und weiter: „Da es ja eine Live-Show ist habe ich mir überlegt, dass ich das ganz dreist ausnutzen werde. Da man da nichts mehr wegschneiden kann. Man kennt ja “Like a Prayer”, der Song war damals schon ein Skandal und ich versuche auch einen skandalösen und richtig guten Auftritt hinzulegen.“

Sie wäre fast gestorben

Bei ihren Bühnenoutfits setzt die 29-jährige auf viel Haut und zeigt sich sehr selbstbewusst, das war aber nicht immer so. Vor allem ein einschneidendes Erlebnis ließ sie umdenken, wie sie verriet.

Dazu sagte die Österreicherin: „Ich war immer ein verschlossener Mensch. Aber seitdem ich eine Notoperation hatte, an der ich fast gestorben wäre, habe ich eine andere Ansicht, wie das Leben weitergeht. Ich will keine Zeit verschwenden, mit irgendwelchen negativen Kommentaren oder was ihnen nicht an mir passt. Solang ich mich gut fühle, interessiert es mich nicht.“

„Ihr habt den Superstar gefunden!“

Die selbstbewusste, auffällige Lydia kommt aus dem kleinen 600 Seelendorf, Neusiedl am Steinfeld in Österreich und liebt das Landleben. Sie hat eine Ausbildung zur Bank- und Versicherungskauffrau gemacht und arbeitet derzeit in der Schadensabteilung. Ihr Job macht ihr Spaß, doch ihr Traum ist es, Musik zu machen. Lydia hat mit dem singen angefangen, bevor sie sprechen konnte, sagt sie. Doch bisher hat sie nur privat gesungen. Doch jetzt will das Energiebündel auf die Bühne, sie gehört auf die Bühne. Ihre Kampfansage lautet: „Ihr sucht den Superstar? Ihr habt ihn gefunden!“

Die erste Live-Show von DSDS am Samstag um 20:15 Uhr auf RTL und TVNOW.