Dienstag, 7. Mai 2019 15:39 Uhr

Alphonso Williams: Nach Gewichtsabnahme bei „Let’s Dance“?

Alphonso Williams möchte im TV sein Tanzbein schwingen. Der 56-Jährige ließ lange Zeit nichts von sich hören. Nach seiner gesundheitsbedingten Auszeit meldet er sich nun jedoch endlich wieder zurück und hat verraten, bei welchem Fernsehformat er zukünftig gerne mitmachen würde.

Alphonso Williams: Nach Gewichtsabnahme bei "Let's Dance"?

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Bei der großen Eröffnung von Olivia Jones neuen Burlesque-Club Anfang letzten Monat, zeigte sich der ‚DSDS‚-Sieger von 2017 gut gelaunt an der Seite seiner Frau. Gemeinsam mit Manuela schwing er dort die Hüften auf der Tanzfläche. Als ‚Bang Showbiz‘ ihn daraufhin fragte, ob er sich vorstellen könnte, bei dem beliebten TV-Format ‚Let’s Dance‘ mitzumachen, antwortete er strahlend.

Er ist wieder zurück

„Ja, selbstverständlich. Das ist ein Format, wo ich mir sagen könnte, ‚das ist was für mich‘. Allerdings möchte der einstige ‚Promi Big Brother‘-Kandidat offen bleiben und zieht deshalb auch eine Teilnahme an anderen Formaten in Betracht. „Ich würde nicht nein sagen“, erklärte er. Alphonso, auch bekannt als Mr. Bling Bling, äußerte sich bei dem Event auf der Hamburger Reeperbahn erstmals zu seinem Gesundheitszustand.

Quelle: instagram.com

„Ich war ja angeschlagen. Ich hatte ja eine Niereninsuffizienz und ich hab mich dann zurückgezogen seit Januar. Bis jetzt. Ich hab drei Operationen gehabt und jetzt komme ich erstmal wieder langsam auf die Beine. Darum hat man von mir nicht viel gehört, weil ich mich erstmal regenerieren musste. Und da lege ich ja viel Wert drauf, dass ich mich vernünftig erhole, bevor ich dann wieder direkt auf die Bühne gehe“, so der Zuschauerliebling im Gespräch mit ‚Bang Showbiz‘. Nachdem er sich nun scheinbar von seiner Not-OP und der darauffolgenden Zeit im Krankenhaus erholt hat, will er jetzt wieder durchstarten.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren