Top News
Dienstag, 28. Mai 2019 20:13 Uhr

Alvaro Soler wohnt noch in einer Berliner WG

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Heute Abend dreht sich bei VOX alles um Alvaro Soler (28). Michael Patrick Kelly, Wincent Weiss, Jeanette Biedermann, Milow, Jennifer Haben und Johannes Oerding werden bei „Sing meinen Song“ die Songs des deutsch-spanischen Stars performen. Für viele wird es das erste Mal sein, dass sie spanischsprachige Songs performen.

Alvaro Soler wohnt noch in einer Berliner WG

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Im Anschluss (22:15 Uhr) an „Sing meinen Song“ folgt die „Alvaro Soler Story“. Wer ist denn der bildschöne Superstar mit den deutsch-spanischen Wurzeln?

Mit zehn Jahren siedelt seine Familie von Barcelona nach Tokio um, wo er eine deutsche Schule besucht und Teil einer Schülerband wird. Sieben Jahre später zieht die Familie zurück nach Spanien. Dort widmet sich Soler seinem Studium und gründet nebenbei mit seinem Bruder und zwei Freunden die Band „Urban Lights“. 2013 erreichen sie in der spanischen Castingshow „Tú sí que vales“ das Finale.

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Erste Erfolge in Italien

Kurze Zeit später trifft der Sänger die zwei Produzenten Simon Triebel und Ali Zuckowski in Berlin, mit denen er sein erstes Album „Eterno Agosto“ produziert. In Italien steigt die Single „El mismo sol“ direkt auf Platz eins der Charts ein – Alvaro Soler erhält dafür fünffach Platin. Sein erstes Album „Eterno Agosto“ belegt 2015 in Deutschland auf Anhieb Platz fünf. Im selben Jahr nahm der Musiker mit US-Superstar Jennifer Lopez eine neue Version des Songs „El mismo sol“ auf, was ihn schnell weltbekannt machte. 2016 folgt seine Single „Sofia“, die in Italien wieder auf Platz 1 der Charts landet.

Dennoch ist Alvaro Soler total auf dem Boden geblieben. Er wohnt in Berlin in einer WG und kauft seine Klamotten gerne Second Hand. Gegenüber VOX im Video verrät er: „Weil ich praktisch bin. Ich bin Katalane, ich muss sparen. In Spanien sagt man, dass man sehr sparsam ist als Katalane. Eigentlich ist es aus praktischen Gründen, weil ich bin ja nicht oft hier. Dieses Zimmer reicht vollkommen. Ich muss ja auch eine Miete in Madrid zahlen.“

„Die Alvaro Soler“ Story heute ab 22:15 Uhr bei VOX!

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren