09.06.2020 20:46 Uhr

Annemarie Eilfeld lästerte erst gegen „Sommerhaus“ – jetzt ist sie dabei

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Erst vor wenigen Tagen wurden die Teilnehmer der neuen Staffel vom diesjährigen „Sommerhaus der Stars“ bekannt gegeben. Für viele eher eine Enttäuschung, da in diesem Jahr auf große Namen im Haus weitgehend verzichtet wird.

Auch im Netz zeigen sich viele eingefleischte „Sommerhaus“-Fans wenig beeindruckt. „Wer sind denn diese Leute? Bis auf 1-2 kenne ich niemanden“, klagt beispielsweise eine Userin im Internet.

Ein plötzlicher Sinneswandel?

Eine große Überraschung im diesjährigen Cast ist Ex-DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld. Die 30-Jährige nimmt in diesem Jahr gemeinsam mit ihrem Partner Tim Sandt an der Sendung teil.

Noch im letzten Jahr erklärte die Blondine im Gespräch mit klatsch-tratsch.de, dass sie absolut kein Interesse an diesem Format habe. Es gäbe einfach so viele Dinge, die sie von einer Teilnahme abhalten: „Das Haus, das Format, der Sender – irgendwie alles . Es ist einfach etwas, auf das ich nicht so Bock habe“, erklärte Eilfeld entrüstet im Vorjahr.

„Mein Freund ist aber auch keine Person des öffentlichen Lebens und er gehört auch nicht zu diesen Partnern, die unbedingt in die Medien wollen. Deshalb kommt es für uns auch nicht in Frage.“

Nach dieser offensichtlich ablehnenden Haltung gegen das Trash-Format überrascht dieser Sinneswandel dann doch. Ob da der Ruf des Geldes nicht mehr zu überhören war? Vielleicht wird diese Frage ja in der Sendung beantwortet.

Das könnte Euch auch interessieren