23.09.2020 18:48 Uhr

Aurelia verlässt die „Love Island“-Villa: „Es macht keinen Sinn mehr“

Sechs Islander leben ohne Couple in der TV-Villa und die nächste Paarungszeremonie kommt so sicher, wie ein „Bonschlonzo“ von Henrik. Die Sondierungsgespräche zwischen Kevin, Murat und den neuen Granaten Melanie, Nele und Julia laufen den ganzen Tag.

RTLZWEI

Besonders Murat geht da sehr sorgfältig ans Werk und ruft bei den Mädels innerhalb weniger Stunden alle Emotionen ab – vom Schwärmen, über Tränen bis hin zu Wut. Zwischendurch lässt Aurelia die Bombe platzen: Sie verkündet die „Love Island„-Villa freiwillig zu verlassen. Kaum ist Aurelia raus, hat Chiara Zeit sich um ihren Melvin zu kümmern – mit Erfolg!

Aurelia nimmt ihr Herz mit nach Hause

Die Single-Ladies sollen bis zum Abend symbolisch ihr Herz an einen Islander vergeben, denn nur als Couple kann man bei „Love Island“ weiterkommen. Aurelia weiß sofort, was das für sie bedeutet: „Ich habe eine Entscheidung getroffen. Mir ist klar, ich kann niemandem hier mein Herz vergeben, weil ich nicht so fühle.“

Nach ihrem heißen Granaten-Auftritt am ersten Abend schenkte Aurelia ihr Herz Henrik. Doch ihres wurde von dem Kölner ordentlich hops geschlingelt. „Ich habe schon einmal mein Herz vergeben und das hat nicht funktioniert“, erinnert sich die Frankfurterin schmerzhaft, denn ihr Couple hat sich für eine andere Granate entschieden.

Aurelia verlässt die "Love Island"-Villa: "Es macht keinen Sinn mehr"

RTLZWEI

Alles eine Frage des Sinns

„Ich will niemanden wählen, nur um hier zu bleiben. Ich bin hier, um die Liebe zu finden und wenn es keinen Sinn mehr macht, dann muss man das auch einsehen. Und deswegen werde ich heute gehen“, verkündet Aurelia unter Tränen.

Auch die anderen Islander sind mitgenommen und sind traurig, dass die quirlige 23-Jährige die Villa verlässt. Vor allem Chiara, BFF von Aurelia, muss bitterlich weinen. „Du gehörst zu meinen besten Freunden mittlerweile, wir verstehen uns ohne Worte“, verabschiedet sich Aurelia von ihrer Freundin. Ein letztes Mal Gruppenkuscheln mit allen Islandern, winke-winke und dann ist die Türe auch schon zu.

Aurelia verlässt die "Love Island"-Villa: "Es macht keinen Sinn mehr"

RTLZWEI

Chiara macht den entscheidenden Schritt

Melvin und Chiara kommen nicht so richtig weiter und scheinen im Kuschelmodus festzustecken. Ok, sie wollen es ja langsam angehen lassen. Doch am Abend scheint die Gelegenheit perfekt. Die beiden plaudern alleine auf der Dachterrasse der Villa. Tiefe Blicke, kleine Streicheleinheiten – dann macht Chiara den entscheidenden Schritt und zieht Melvin zu sich. Sie küssen sich, endlich!

„Der erste richtige Love Island-Kuss hier bei mir. Voll schön!“, strahlt Chiara von einem Ohr zum anderen. Und auch Melvin ist anzusehen, dass er happy ist. Ist diese Hürde also auch genommen! „Ich bin jetzt auch froh, dass wir das Thema jetzt hinter uns haben!“, erklärt er.

Aurelia verlässt die "Love Island"-Villa: "Es macht keinen Sinn mehr"

RTLZWEI

Galerie

Nicht wie Aldi-Honig!

Murat geht in die Vollen und checkt den ganzen Tag die neuen Granaten aus. Der brünetten Nele macht er fette Hoffnungen: „Mein Typ Frau ist auf jeden Fall dunkelhaarig, die sind lebendiger. Da sehe ich dich und dachte, zum Glück!“

Die blonde Influencerin Julia kriegt dagegen von ihm sofort eine Abfuhr: „Instagram ist nichts für die Ewigkeit, nichts was Hand und Fuß hat. Als Freund von einer Influencerin, das ist schon eine Last.“ Melanie, ebenfalls blond, wählt er dann bei einem Villa-Spiel aus und küsst sie lang und innig. Dieser Kuss ist das Zünglein an seiner Herz-Waage. „Wie Honig“, säuselt er versonnen in Erinnerung an Melanies Lippen.

Aurelia verlässt die "Love Island"-Villa: "Es macht keinen Sinn mehr"

RTLZWEI

„Ich will dich näher kennenlernen – und du küsst gut!“

„Aber nicht so Aldi-Honig. Man könnte ganz tief in so einen Wald gehen, und da ist irgendwo so eine Bienenkolonie und die haben so ganz, ganz natürlichen Honig – so fühlte sich das an!“ Es ist um Murat geschehen.

Er gesteht Melanie: „Mit dir verstehe ich mich am besten! Ich will dich näher kennenlernen – und du küsst gut! Entweder du, oder ich haue ab!“ Nele bricht es das Herz. Sie versteht nicht, wie er ihr mittags Hoffnungen machen konnte und sich dann abends eindeutig für Melanie entscheidet. Wütend stellt sie ihn zur Rede: „Ist das fair?“

„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“, Ausstrahlung immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

(DA)

Das könnte Euch auch interessieren