Montag, 18. November 2019 09:23 Uhr

„Bachelor in Paradise“: Will Filip nun doch Jade?

Filip und Jade Foto: TVNOW

Ein hin und her bei „Bachelor in Paradise“: In der letzten Woche schmiss der süße Filip Pavlovic freiwillig hin, verließ auf eigenen Wunsch das Paradies, obwohl er in der Show sowohl mit Jade Britani, als auch mit der jetzt ausgeschiedenen Samantha Justus anbandelte.

Während der Show sprach er von einer Frau, die in seiner Heimatstadt Hamburg wohnt und die er nicht aus dem Kopf bekam. Diese Liebelei ist nun auch Geschichte, wie er im Talk nach der Show verriet: „Es hätte einfach nicht mehr so sein können, wie es mal war.“

Stattdessen hat Filip Pavlovic seine Verbindung zu Jade Britani noch einmal überdacht und überlegt, der süßen Blondine doch eine Chance zu geben: „Jade hat sehr um uns gekämpft. Das, was sie mir gegeben hat, habe ich noch nie von einer Frau gekriegt.“

Wird es somit eine zweite Chance für Filip und Jade geben?

"Bachelor in Paradise": Will Filip nun doch Jade?

Samantha Foto: TVNOW

Samanthas peinliche Show

Samantha Justus hingegen schmiss sich bei „Bachelor in Paradise“ an jeden heran, der auch nur einen Hauch Interesse zeigte. Zuerst war da Aurelio, den sie gut fand. Danach ging sie auf ein Date mit Labertasche Daniel und schwups, fand auch sie ihn plötzlich „sehr interessant“. Dann wäre da noch Filip, wegen dem sie einen theatralischen, völlig übertriebenen und sehr peinlichen Heulanfall bekam, als der freiwillig ging.

Die Tränen waren aber schnell getrocknet und das Puder neu aufgetragen, als Neuzugang Christian ins Paradies kam. Bei ihm begann sie wild mit den Kunstwimpern zu klimpern und Sprüche rauszuhauen wie: „Ich habe auch schon ein Kind!“

Geholfen hat das nichts, Samantha ist raus!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren