Mittwoch, 31. Juli 2019 07:13 Uhr

„Bachelorette“ Alex Hindersmann: „Ich werde von Anfang an Gas geben“

Alex, Gerda Foto: TVNOW

Alexander Hindersmann (30) kommt am Mittwoch als Nachrücker zu den „Bachelorette“-Kandidaten hinzu und überrascht sowohl die Jungs, als auch Junggesellin Gerda Lewis damit. Alex stattet ihr einen unerwarteten Besuch in der Villa ab.

"Bachelorette" Alex Hindersmann: "Ich werde von Anfang an Gas geben"

Alex, Gerda Foto: TVNOW

Im vergangenen Jahr kämpfte er um das Herz von „Bachelorette“ Nadine Klein , erhielt am Ende auch die letzte Rose. Die Beziehung scheiterte nach einigen Monaten, jetzt will er es nochmal wissen: „Dieses Mal haben die anderen Jungs ein bisschen Vorsprung, deswegen muss ich von Anfang an Gas geben!“

Gerda Lewis ist sichtlich überrascht, als Alex plötzlich vor ihr steht: „Ich war im ersten Moment richtig in Schockstarre“ – Wird sie Alex trotzdem eine Chance geben? Zumindest ist klar, Alex darf direkt Zeit mit Gerda verbringen – hat er damit einen Vorteil gegenüber den anderen Jungs?

Er musste nicht lang überlegen

Als das Angebot reinflatterte nochmals sein Glück zu versuchen, sagt Alex gegenüber RTL: „Die Überlegung war schnell klar, durch die Erfahrung vom letzten Jahr, das sich direkt Ja gesagt habe und ich diese Möglichkeit nutzen werde.“

"Bachelorette" Alex Hindersmann: "Ich werde von Anfang an Gas geben"

Alex, Gerda Foto: TVNOW

Dass das eine einmalige Chance ist, weiß Alex und will diese nutzen: „Die Jungs haben ein bisschen Vorsprung, deswegen werde ich von Anfang an Gas geben. Wenn es passt, bin ich bereit alles dafür zu geben“, erklärt er gewillt.

„Die Bachelorett“ am Mittwoch um 20:15 Uhr auf RTL.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren