13.10.2020 20:06 Uhr

„Bachelorette“: Krass, so sehr hat sich Melissa optisch verändert!

"Bachelorette" Melissa Damilia ist kaum noch wiederzuerkennen. Für die Kuppel-Show hat sich die Beauty wohl einen neuen Look zugelegt.

imago images / Gartner

2019 wurde Melissa Damilia (24) durch ihre Teilnahme bei „Love Island“ bekannt. Ihren Mr. Right hat sie dabei aber nicht gefunden. Doch die Stuttgarterin hat die Suche nach der großen Liebe noch nicht aufgegeben und versucht, ihren Traummann nun als „Bachelorette“ zu finden. Ob es mit ihrem neuen Look klappen wird?

Quelle: instagram.com

Melissa trägt die gleiche Frisur wie Jessica Paszka

Seit ihrer Teilnahme bei „Love Island“ hat sich Melissa nämlich ganz schön verändert und sieht plötzlich so aus wie ihre Vorgängerin Jessica Paszka. Ähnlich wie die Influencerin trägt Damilia seit Kurzem eine lange Walla-Walla-Mähne mit Strähnen. Die Ähnlichkeit der beiden ist auch Melissas Followern nicht entgangen.

Das sagen die Follower dazu

Zu einem Foto, das die 24-Jährige zuletzt gepostet hat, schrieb zum Beispiel ein Nutzer: „Du orientierst sich an Jessica Paszka.“ Ein anderer Nutzer fand: „Die ‚Bachelorettes‘ sehen sich immer ähnlicher.“ Tatsächlich erinnert nicht nur die Frisur an Jessica, sondern auch Melissas strahlendes Lachen.

Quelle: instagram.com

Jessica Paszka hat ihren Mr. Right gefunden

Ob Melissa damit bei den Teilnehmern punkten kann, wird sich ab dem 14. Oktober zeigen, wenn die Show ab 20:15 bei RTL in die nächste Runde geht. Jessica Paszka scheint 2017 unter den Boys jedenfalls den Richtigen gefunden zu haben. Vor Kurzem haben sie und der damalige zweitplatzierte Johannes Haller nämlich offiziell, dass sie ein Paar sind.

Galerie

Turteltauben auf Ibiza

Zuvor wurden die beiden mehrfach turtelnd auf Ibiza gesichtet, wo Johannes seit mehreren Monaten lebt und einen Bootsverleih betreibt. Lange war der gebürtige Schwabe aber nicht Single, denn bis Mitte 2020 führte er eine On-off-Beziehung mit Yeliz Koc.

Das könnte Euch auch interessieren