Montag, 16. September 2019 19:36 Uhr

„Battle of the Bands“: Schon wieder eine neue Casting-Show

Beispielfoto: sirtravelalot

2000 brachte RTL 2 mit „Popstars“ eine der ersten Casting-Shows ins deutsche Fernsehen. Geradezu revolutionär war das. Rund zwanzig Jahre später bieten die Sender hierzulande so viele Talent-Shows an, dass das Programm damit maßlos überfüllt ist. Ab 2020 möchte sich der Münchener Sender wieder auf die Talentsuche begeben. In “Battle of the Bands”, sucht der Sender dann nach den besten Sängern. Mal wieder.

Im Jahr 2000 legte RTL II mit “Popstars” das Urgestein der Casting-Show Geschichte im deutschen Fernsehen. Seitdem suchen die Sender so ziemlich alles wofür man zumindest halbwegs Talent braucht. Models, Köche, junge Unternehmer, Sportler und vor allem Sänger.

Battle of the Bands: Schon wieder eine neue Casting-Show

Foto: Shutterstock

Den meisten Zuschauern reicht die Dominanz dieser Formate mittlerweile aber. Das zeichnet sich auch in den Einschaltquoten der Talent-Sendungen ab die eindeutig belegen: Deutschland hat genug von Casting-Sendungen. 

Mit “Battle of the Bands” wagt sich der Sender RTL II dennoch erneut daran über sechs Wochen hinweg mal wieder die besten Sänger zu suchen. Dabei sollen die Teilnehmer in einem Loft wohnen indem sie sich zu Bands zusammenfinden sollen. Ähnlich wie bei Popstars also.

Darum geht`s sonst noch

Allerdings kann sich der Privatanbieter schon denken, dass die Zuschauer hier eher gelangweilt wegschalten anstatt gespannt vor dem Bildschirm zu verharren. Deswegen überlegten sich die Macher das Ganze durch Flirts und Beef etwas sehenswerter zu gestalten.

Wer dennoch Gefallen daran findet talentierte Musiker über Wochen hinweg zu verfolgen: die Dreharbeiten und Castings für 2020 sind bereits fest eingeplant. Deutschland wird also mal wieder um ein Talent-Format reicher.

Habt ihr genug von Casting-Shows?

Ja, DSDS & Co. reichen
Nein, finde diese Formate interessant

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren