05.12.2019 15:07 Uhr

„Bauer sucht Frau“: Jürgen und Kai schwer verliebt – aber nicht in ihre Hofdamen

Jürgen und Kai; Fotos: TVNOW / Guido Engels

Am vergangenen Montag ging die 15. Staffel ‚Bauer sucht Frau‚ mit Moderatorin Inka Bause (51) zu Ende. In der letzten Episode flimmerte das emotionale Wiedersehen über die Bildschirme. Besonders der Auftritt von Bio-Bauer Jürgen (63), seiner Herzdame Kerstin (54) und deren Konkurrentin Maggie (53) sorgte für Tränen – vor allem bei letzterer. „Ich glaube nicht daran, dass aus den beiden was wird“, sagte die gebürtige Polin angesichts des Liebesglücks dort. Und damit schien sie Recht zu behalten.

In einem Video des ausstrahlenden Senders RTL meldete sich der Landwirt nun erneut zu Wort. Der 63-jährige ist verliebt. „Das hätte ich nie geglaubt in meinem Alter“, so der Bauer. Wer jetzt glaubt, es handle sich um seine Flamme Kerstin, der liegt falsch.

„Bauer sucht Frau": Biobauer Jürgen und Ackerbauer Kai schwer verliebt - aber nicht in ihre Hofdamen

Kerstin und Jürgen; Foto: TVNOW

Trotz neun Hunden nun doch verliebt

Zwischen dem Casanova und der 54-jährigen ist alles aus. Doch Jürgen hat sein Herz bereits neu verschenkt und zwar an eine Blondine, die den aufmerksamen Zuschauen bekannt vorkommen dürfte.Ihr Name ist Corinne (62), sie kommt aus Luxemburg und war bereits in der engeren Auswahl des Jungesellen. Die 62-jährige bewarb sich nämlich bei dem Format, um den suchenden Bauern kennenzulernen und kam dann auch zum Scheunenfest.

Jürgen entschied sich jedoch gegen die Hofwoche mit der Brillenträgerin – ihre neun Hunde sagten dem Hofbesitzer nicht sonderlich zu. Die scheinen nun aber kein Problem mehr darzustellen. „Von Anfang an“ sei die „liebe Corinne“ seine Favoritin gewesen und das habe sich bis jetzt auch nicht geändert, wie der Karohemd-Liebhaber in dem Video weiterhin verriet. „Wir sind jetzt ein Paar“, so der Bio-Bauer.

„Bauer sucht Frau": Biobauer Jürgen und Ackerbauer Kai schwer verliebt - aber nicht in ihre Hofdamen

Philine und Kai; Foto: TVNOW

Auch Kai ist richtig verknallt

Damit soll der Hosenträger-Fan aber nicht allein bleiben – im doppelten Sinne. Auch für Ackerbauer Kai (41) gibt es doch noch ein Happy End. Jedoch entschied auch der sich für eine andere als Hofdame Philine (35). Nachdem die Hofwoche eigentlich vielversprechend verlief, stellte sich beim großen Wiedersehen heraus, dass es zwischen den beiden Turteltäubchen leider nicht gefunkt hat. Und das obwohl er die 35-jährige bei einem Fest mit Freunden schon als seine Frau vorgestellt hatte! Der Kontakt kühlte jedoch deutlich ab und so trennten sich ihre Wege.

Stattdessen hat der Hesse nun mit einer Dame angebandelt, die sich vor Beginn der Sendung eigentlich um Viehändler Thomas W. (47) beworben hatte – Lena. Auch sie war beim Scheunenfest zugegen, doch der 47-jährige Ostfriese entschied sich, seine Bianca zur Hofwoche einzuladen. Beim Wiedersehen flirtete die junge Frau nun heftig mit dem schüchternen Hessen, der danach auf mehr hoffte. Nicht umsonst wie sich herausstellt, denn in einem weiteren Video des Senders machten die zwei ihre Beziehung nun öffentlich. Wo die Liebe eben hin fällt, oder – um es mit den Worten von Bauer Jürgen zu sagen- „Wo die Liebe naht, da hilft kein Stacheldraht“.

 

Das könnte Euch auch interessieren