Mittwoch, 12. Februar 2020 19:32 Uhr

Big Brother: Alle lieben Profiboxer Denny Heidrich. Wer ist das überhaupt?

SAT.1

Profi-Boxer Denny Heidrich scheint bei den Zuschauern von Big Brother derzeit der Liebling zu sein. Sein Score beträgt im Zuschauer-Ranking nach Tag 1 immerhin 3,8%. Bestwert von allen Bewohnern im Glashaus. Und ein Plus von 13% zum Vortag. Einige seiner Mitbewohner sind genervt. Wer ist dieser Denny überhaupt?

Denny, der wieder Single ist, macht mit seinen Muskeln und Tattoos auf harte Schale, doch dahinter verbirgt sich ein weicher Kern. Der 32-Jährige
vom BC Bestensee in Wiesbaden hat durchaus Überraschungspotenzial, denn er ist redegewandt und sozial. Der einschüchternd wirkende Boxer aus Königs Wusterhausen vor den Toren Berlins hilft regelmäßig ehrenamtlich auf der Kinderkrebsstation in einem Krankenhaus. Kein Wunder, dass ihm gemeinsames Lachen und Teamgeist besonders wichtig sind.

Big Brother: Alle lieben Profiboxer Denny Heidrich. Wer ist das überhaupt?

SAT.1

„Sie werden alle stolz auf mich sein“

Über seinen Aufenthalt bei Big Brother sagte der Vater einer vierjährigen Tochter vor seinem Einzug gegenüber SAT.1: „Am meisten werde ich meine Familie und meine Freunde vermissen. Aber ich weiß, dass ich sie nach den hundert Tagen definitiv wiedersehen werde. Die werden nicht wegrennen. Die sehen mich, aber ich sie nicht. Ich weiß, dass sie alle auf mich stolz sein werden. Das ist Motivation und ein kleines Trostpflaster.“

Er werde wohl sicher das durchgängige Training vermissen, erzählte der Cruisergewichtler weiter. „Für einen Leistungssportler, der jeden Tag trainiert und es als seinen Job sieht, ist es sicherlich eine Umstellung.“

WG-Erfahrung hat Denny Heidrich nicht. „Ich habe immer alleine gewohnt bzw. mit einer Freundin. Ich bin ein ordentlicher Mensch. Ich bin gespannt, wie ich auf die Leute reagiere, die dann echt unordentlich sind und ihre Sachen bewusst liegen lassen. Eine Weile werde ich mir das bestimmt angucken, aber dann auch mal eine Ansage machen.“

Teil des Gewinns würde er spenden

Und was würde die Sportskanone im Falle eines Gewinns der Staffel mit der Kohle machen? „Einen Teil würde ich an den Verein „Kolibri” spenden, die sich um krebskranke Kinder kümmern und für die ich auch ehrenamtlich als Botschafter tätig bin.“

Big Brother: Alle lieben Profiboxer Denny Heidrich. Wer ist das überhaupt?

SAT.1

Weiter sagte er: „Mit meinem Trainer habe ich darüber gesprochen, ein eigenes Kinderheim zu gründen, aber da müsste noch ein bisschen mehr Geld dazu kommen. Und natürlich würde ich gerne einen schönen Urlaub machen. Ich habe mir seit ein paar Jahren keinen Urlaub mehr gegönnt. Irgendeine schöne Insel. In Saus und Braus würde ich nicht leben, sondern sinnvoll investieren.“

Womit über Denny eigentlich alles gesagt wäre.

Big Brother: Alle lieben Profiboxer Denny Heidrich. Wer ist das überhaupt?

SAT.1

Das könnte Euch auch interessieren