27.02.2020 18:07 Uhr

Big Brother: Hier zeigen sie Cedric, wie über ihn gelästert wird

SAT.1

Das Leben im Glashaus wird immer härter und Big Brother setzt noch einen drauf. Bei winterlicher Kälte müssen immer zwei Bewohner auf der Terrasse auf einem Podest stehen. Und das Tag und Nacht, 24 Stunden lang. Für Cedric und Vanessa wird es noch härter: Der 26-Jährige bekommt im „Raum der Wahrheit“ Lästereien über sich vorgespielt. Das und mehr in der heutigen Folge ab 19 Uhr auf SAT.1

Big Brother: Hier zeigen sie Cedric, wie über ihn gelästert wird

SAT.1

Damit die Aufnahmen haben…?

„Der denkt manchmal nur von der Wand bis zur Tapete. Er ist wie ein 20-Jähriger, der noch drei Jahre zurück ist im Kopf. Cedric nervt echt alles“, mit diesen Kommentaren von Vanessa und weiteren Lästereien von Rebecca, die ihn nachäfft: „Ich zieh beim Kochen mein Shirt aus, damit die Aufnahmen haben…!“ wird Cedric im „Raum der Wahrheit“ konfrontiert. Sichtlich getroffen nimmt er sich Vanessa zur Brust und stellt die Barkeeperin im Schlafzimmer zur Rede…

Big Brother: Hier zeigen sie Cedric, wie über ihn gelästert wird

SAT.1

Lady Timea eingezogen

„Ich will mich heute auch hübsch machen“, sagt Tim direkt nach dem Aufstehen. „Ich will eine Lady werden!“ Pat mustert seinen Mitbewohner von oben bis unten: „Du bist doch schon jetzt so ladylike und gar nicht weit davon entfernt!“ Trotzdem ist es ein langer Weg, bis sich Tim im Sprechzimmer als „Lady Timea“ vorstellt. Und was sagen die anderen zur neuen sexy Mitbewohnerin: „Oh, Mäuschen, du weißt schon, dass ich auch auf Frauen stehen“; so Michelles begeisterte Reaktion auf Timea.

Aktuelle Bewohner Glashaus: Cathleen (38, Ambulante Pflegekraft), Michelle (26, Altenpflegerin), Gina (19, Kellnerin), Mac (33, Marketing-Manager), Philipp (30, Eventmanager), Rebecca (21, Studentin), Pat (30, Trauredner), Vanessa (26, Verkäuferin und Barkeeperin), Cedric (26, Sicherheitsdienst-Mitarbeiter), René (44, Kung Fu-Lehrer und Gesundheitscoach), Tim (21, Student), Denny (32, Boxer)

Das Blockhaus ist vorübergehend geschlossen.