Donnerstag, 2. Januar 2020 18:35 Uhr

„Big Brother“: Rätsel gelöst – 13. Staffel startet im Februar

SAT.1/Julian Essink

„Big Brother“ meldet sich 20 Jahre nach Ausstrahlung der ersten Staffel zurück. Heute hat SAT.1 den Starttermin bekanntgegeben und am Morgen erstmal für Kopfschütteln gesorgt.

Der Münchener Sender zeigt ab Montag, 10. Februar 2020, ab 20:15 Uhr den Live-Auftakt einer nigelnagelneuen Staffel der Container-Sendung. Moderiert werden die Live-Shows von Jochen Schropp.  Der hat mit dem Metier Erfahrung.

„Interessant ist, dass es Sat.1 am Montagabend mit den Live-Shows versuchen wird – dort scheiterte der Sender zuletzt mit Spielfilmen“, heißt es beim Branchendienst dwdl.de. Offen ist auf welchem Sendeplatz eigentlich die täglichen Zusammenfassungen laufen werden. Das könnte um 19 Uhr sein. „Sat.1 kämpft hier mit großen Quoten-Problemen und könnte ein Flaggschiff wie ‚Big Brother‘ zu dieser Zeit gut gebrauchen“, heißt es dazu bei den analytisch vorbelasteten Kollegen.

"Big Brother": Rätsel gelöst - 13. Staffel startet im Februar

SAT.1

Binärcode als Pressemitteilung

SAT.1 hatte die Presse am Donnerstagmorgen etwas verwirrt mit einem Zahlencode, von dem man dachte, es könne sich nur um eine fehlerhaft ausgesandte Pressemitteilung handeln. Tatsächlich steckte hinter dem Zahlensalat was ganz anderes. Wer den Binärcode entschlüsselte, bekam folgende Info raus: „Totale Überwachung. ‚Big Brother‚ ist zurück – ab Montag, 10. Februar 2020, um 20:15 Uhr in Sat.1. Moderiert werden die Live-Shows von Jochen Schropp.“

Ja das muss man uns saudummen Journalisten doch einer sagen! Für Rätsel dieser Art haben wir im Redaktionsalltag nun wirklich keine Zeit.

"Big Brother": Rätsel gelöst - 13. Staffel startet im Februar

Erstmals lief die Reality-Show 2000 in Deutschland. Bis 2011 wurde jährlich eine neue Staffel der TV-Show bei RTL 2 gesendet, in der die unterschiedlichsten Menschen auf engstem Raum zusammen wohnen mussten, beobachtet von Kameras rund um die Uhr. Nach einer dreijährigen Pause wurde 2015 erneut eine Staffel produziert. Diesmal für Sixx. Der Erfolg war mässig.

In den letzten Jahren lief der 14-tägige Ableger „Promi Big Brother“. Der allerdings recht erfolgreich. Moderiert wurde der von Jochen Schropp und Kollegin Marlen Lufen.

Jetzt dürfen sich Fans auf eine Jubiläumsstaffel freuen.

Das könnte Euch auch interessieren