03.10.2020 16:22 Uhr

„Big Performance“: Und plötzlich fällt Mick Jagger das Gebiss raus…

Heute Abend steigt das große Finale von „Big Performance -Wer ist der Star im Star?“. Für das Rateteam heißt es nun, die letzten drei Stars zu enttarnen.

Foto: TVNOW / Steffen Wolff

Guido Maria Kretschmer, Michelle Hunziker und Motsi Mabuse müssen in der neuen RTL-Show raten, wer verbirgt sich tatsächlich hinter Tom Jones, Adele und Mick Jagger?

Diese Stars stecken in den Kostümen

In den ersten drei Ausgaben haben sie bereits die Identitäten von Vanessa Mai als Jennifer Lopez, Prince Damien als Prince und Wolfram Kons als Elton John erraten.

Doch die „Bild“-Zeitung enthüllte bereits vorher die Identitäten der verbliebenen Perfomances. Hinter „Sexbomb“ Tom Jones steckt Schauspieler Uwe Ochsenknecht. Comedian Martin Schneider tritt als Mick Jagger auf, den großen Mund haben die beiden auf jeden Fall gemein. Und hinter Adele steckt tatsächlich Patricia Kelly.

"Big Performance": Und plötzlich fällt Mick Jagger das Gebiss raus...

Foto: TVNOW / Steffen Wolff

Bis zu fünf Stunden in der Maske

Die Promis sitzen teilweise bis zu fünf Stunden in der Maske, damit sie Mick Jagger und Co. zum Verwechseln ähnlich sehen. Mit Hilfe einer aufwändigen Special Effects Maske sowie einem professionellen Coaching für Mimik, Gestik, Gesang und Tanz bereiten sich die Promis vor.

Mit den Masken und Gebissen müssen sie dann performen. Dabei kann es auch schon mal zu einem Malheur kommen, wie z.B. bei Comedian Martin Schneider.

"Big Performance": Und plötzlich fällt Mick Jagger das Gebiss raus...

Foto: TVNOW / Steffen Wolff

Zähne fallen aus dem Mund

Der sieht mit seinem großen Mund Mick Jagger zum Verwechseln ähnlich, trotzdem bekam er ein Gebiss für seine Performance verpasst. Und das machte sich nun gerade im Finale selbstständig und fiel ihm währenddessen aus dem Mund.

Hat er sich damit am Ende zu schnell verraten oder haben die Ratestars den Fauxpas gar nicht mitbekommen?

Galerie

Stellen die sich absichtlich dumm?

Denn es wird gemunkelt, dass sich Guido, Motsi und Michelle absichtlich länger unwissend stellen, um die Spannung aufrecht zu erhalten. Bei Twitter rätseln einige TV-Zuschauer:

„Die Jury kriegt ihre Texte doch bestimmt geschrieben! Auf so viele doofe Ideen kann man gar nicht kommen“ und ein anderer stimmt zu: „Danke Guido! Deine Kolleginnen haben wohl den Auftrag bekommen, sich auf doof zu stellen, damit es „spannend“ bleibt.“

"Big Performance": Und plötzlich fällt Mick Jagger das Gebiss raus...

TVNOW / Steffen Wolff

Das Finale von „Big Performance -Wer ist der Star im Star?“ heute um 20:15 Uhr auf RTL.

(TT)

Das könnte Euch auch interessieren