Dienstag, 7. Januar 2020 22:35 Uhr

Claudia Norberg: Das sagt Tochter Adeline zu Dschungelcamp-Teilnahme

Foto: TVNOW / Arya Shirazi

Bereits am kommenden Freitag startet die neue Staffel Dschungelcamp und Claudia Norberg (49) ist mit von der Partie. Die Blondine steht seit der Trennung von Noch-Ehemann Michael Wendler im Jahr 2018 nun selbst im Fokus und genießt das.

Die gemeinsame Tochter Adeline (17) hat mit der Dschungelcamp-Teilnahme ihrer Mama kein Problem, wie Claudia Norberg gegenüber klatsch-tratsch.de im Interview erzählt: „Dazu kann ich natürlich nur sagen, dass meine Tochter es aus der Vergangenheit absolut gewohnt ist ihre Mama im Fernsehen zu sehen. Sie hat das erlebt, dass Michael auch im Camp war. Sie ist ein Kind eines Prominenten und kennt das eigentlich nicht anders, dass ist ja bei uns ein normaler Job.“

Quelle: instagram.com

Claudia freut sich

Seit Adeline ein Kind ist, bekommt sie mit wie ihre Eltern und vor allem natürlich ihr Papa im Rampenlicht steht, sie selbst dreht auch für „Goodbye Deutschland“ und kennt das Leben vor der TV-Kamera, wie Claudia sagt: „Sie selbst nimmt ja an “Goodbye Deutschland” teil und sieht sich selber im Fernsehen. Es ist ja nicht so, dass wir ein normaler Haushalt sind und das eine einmalige Sache ist.“

Allgemein freut sich Claudia auf die Teilnahme an dem Format, auch wenn sie weiß, dass es sicher nicht einfach wird: „Ich hab in der Vergangenheit gezeltet, aber das war der Kontakt mit der freien Natur und draußen zu schlafen, das wird lustig. Auch mit dem, wenn man vielleicht nachts doch mal auf die Toilette muss, ne? Dann musst du da erstmal durch die ganze Botanik laufen und ja, das wird auf jeden Fall der Trip meines Lebens.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren