17.05.2020 22:26 Uhr

Comeback von „Wetten, dass…?“ wird auf 2021 verschoben

imago images / Sven Simon

Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das ZDF entschlossen, die für den 7. November 2020 geplante Sonderausgabe von „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk ins nächste Jahr zu verschieben. Das teilte das ZDF am späten Sonntagabend mit.

„‚Wetten, dass..?‘ ist eine Show, die von der einzigartigen Atmosphäre einer großen, vollbesetzten Halle lebt. Das kann im Moment leider nicht seriös geplant werden. Der zweite Grund ist die fehlende Vorbereitungszeit für die oft skurrilen und aufwändigen Wetten. Hier braucht es häufig große Menschenmassen, die viele Monate für eine Kraft- oder Geschicklichkeitswette üben. Auch das ist zurzeit leider nicht möglich“, erklärt ZDF-Showchef Dr. Oliver Heidemann in einer Mitteilung.

Wettvorschläge können eingesandt werden

Für die diesjährige Sonderausgabe sind bereits aufsehenerregende Wettvorschläge eingegangen, und die Vorbereitungen waren bereits angelaufen. Der Kartenvorverkauf hatte noch nicht begonnen. Thomas Gottschalk und das ZDF freuen sich nun auf eine spannende Show im kommenden Jahr.

Sämtliche ZDF-Produktionen werden nach und nach im Einzelfall geprüft. Aktuelle Entwicklungen bezüglich Covid-19 werden hierbei evaluiert.

Comeback von "Wetten, dass...?" wird auf 2021 verschoben

Grafik: ZDF/Brand New Media“