31.03.2020 10:45 Uhr

Coronavirus: Wie die Geissens & Co. jetzt leben

Foto: RTLZWEI

Für alle Menschen in Deutschland hat sich das Leben seit Beginn der Corona-Krise schlagartig verändert, davon bleiben auch die deutschen Promis nicht verschont. Aber wie verbringen eigentlich Elena Miras, Mike Heiter, Die Geissens oder Die Wollnys diese Zeit?

Das Reportage-Special „Corona-Zeit“ dokumentiert, wie die Stars und Protagonisten von RTLZWEI mit den Einschränkungen durch das Virus umgehen. Unter anderem wird dabei die aktuelle Situation der Wollnys nahe dem Virus-Hotspot Heinsberg portraitiert: Droht der „schrecklich großen Familie“ der Lagerkoller, wenn alle 14 Familienmitglieder zuhause bleiben müssen? Welche Maßnahmen ergreift Mama und Oma Silvia in diesen Zeiten? Wie ergeht es der Großfamilie beim Einkaufen?

Coronavirus: Wie die Geissens & Co. jetzt leben

Foto: RTLZWEI

Geissens in Saint-Tropez

Auch Familie Geiss steht in Saint-Tropez vor neuen Herausforderungen: Während die Töchter Davina und Shania über Videokonferenzen am Schulunterricht teilnehmen, versucht Robert, seinen Muskelriss von einem Arzt behandeln zu lassen. Wie schlägt sich die Jet-Set-Familie jetzt durch den Corona-Alltag? Und wie sorgt Carmen Geiss für ein keimfreies Zuhause?

Quelle: instagram.com

Mike Heiter kann seine Lebensgefährtin Elena Miras („Love Island“) und das kleine Töchterchen nicht mehr sehen, denn die beiden waren in der Schweiz, als plötzlich die Grenzen geschlossen wurden.

All das zeigt die Reportage „Corona-Zeit – Wie RTLZWEI-Stars jetzt leben“ am Donnerstag, 02. April um 21:15 Uhr.

Das könnte Euch auch interessieren