04.01.2020 22:29 Uhr

Daniela Büchner über Anastasiya Avilova und Ennesto Monté

Foto: TVNOW / Arya Shirazi

Im Dschungelcamp wird Daniela Büchner (41) auf Anastasiya Avilova treffen. Die beiden Frauen haben eine Vorgeschichte, denn Avilova war mir dem zweitklassigen Schlagersänger Ennesto Monté liiert. Die Beziehung nahm jedoch ein jähes Ende, nachdem Monté einen gesamten Tag mit Daniela Büchner verbrachte und das seiner damaligen Freundin verheimlichte.

Anastasiya Avilova war darüber nicht erfreut, sagte gegenüber RTL: „Seine Art hat mich manchmal zur Weißglut gebracht und diese Aktion mit Daniela…“ Jetzt meldet sich aber auch Daniela Büchner zu Wort und stellt klar: „Das Lächerlichste war, dass eine Person behauptet hat, ihr damaliger Freund hätte wegen mir Schluss gemacht. Das hat mich sehr geärgert.“

Daniela Büchner über Anastasiya Avilova und Ennesto Monté

Anastasiya Avilova Foto: TVNOW / Arya Shirazi

Gibt es eine Aussprache?

Daniela ist sehr erbost darüber gewesen und erklärt weiter: „In dem schwersten Jahr meines Lebens wurde mir sowas unterstellt. Es entspricht A nicht der Wahrheit und B möchte ich nicht lesen: Daniela Büchner hat einen neuen Freund. Oder wenn ich mit jemandem zusammensitze, dass es dann als mein neuer Freund betitelt wird. Dafür ist es noch lange nicht so weit.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ennesto Monté (@ennesto.official) am Aug 28, 2019 um 1:41 PDT

Jetzt werden die zwei Frauen aber wohl oder übel aufeinander treffen. Avilova und Monté sind längst getrennt, trotzdem möchte Daniela das Thema noch einmal ansprechen: „Ich möchte ihr dann einfach nur sagen: du hast unüberlegt gehandelt. Ennesto war ein Freund der Familie und wird ein Freund der Familie bleiben. Man muss bedenken, dass ich Kinder habe und in dem schlimmsten Jahr meines Lebens werde ich so angegriffen.“

Das bleibt also weiterhin spannend…