22.12.2019 10:26 Uhr

„Das Supertalent“: Ein alter Hase mit Hund gewinnt die Show 2019

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Handstandakrobat Christian Stoinev (28) und sein Chihuahua Percy (7) aus Las Vegas wurden am Samstagabend von den Zuschauern im Finale zum Supertalent 2019 gewählt.

Moderator Daniel Hartwich (41) hatte kurz nach Mitternacht eine Vorahnung, als er das Endergebnis verkündete: „Wenn Hunde auftreten, gewinnen sie für gewöhnlich die Show. Das ist so sicher wie das Sabbern am Fressnapf.“ Christian & Percy freuen sich nicht nur über den Titel, sondern auch über eine Gewinnsumme von 100.000 Euro.

"Das Supertalent": Ein alter Hase mit Hund gewinnt die Show 2019

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Er trat schon beim „Supertalent“ in den USA und UK auf

Wer glaubt, dass Stoinev eine Entdeckung der Deutschen Talenteshow ist, irrt. Der Mann mit dem Superbody ist in alter Hase und weiß sehr wohl wie diese Talenteshows funktionieren. Stoinev war nämlich schon Finalist in den Schwesternshows „Britain’s Got Talent“ 2017 und „Americas Got Talent“ 2007 und 2014. Ab Januar 2020 wird er in den USA in der All-Star-Ausgabe “America’s Got Talent: The Champions“ zu sehen sein.

Christian Atayde Stoinev wurde am 4. Dezember 1991 in der amerikanischen „Circus City“ von Sarasota, Florida, geboren. Sein Vater Ivan Stoinev ist ein bulgarischer Zirkusakrobat, der mit dreizehn Jahren sein Land verlassen hat, um im Gigazirkusunternehmen Ringling Bros. und im Barnum & Bailey Circus mit einer Teeterboard-Truppe aufzutreten. Christian gab sein Zirkusdebüt im Alter von sechs Jahren, als er mit einem Balanceakt auf der freien Leiter auf den Schultern seines Vaters stand.

"Das Supertalent": Ein alter Hase mit Hund gewinnt die Show 2019

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Quoten waren top

Übrigens: Mit 36,53 Prozent der Zuschauerstimmen lagen die beiden in der Finalshow vor der neunjährigen Sängerin Georgia Balke mit 23,98 Prozent und dem Kunstpfeifer Jürgen Kern mit 11,29 Prozent Damit gewinnt bereits zum vierten Mal ein Hunde-Act die Erfolgsshowreihe, die auch bei TVNow zu sehen ist.

"Das Supertalent": Ein alter Hase mit Hund gewinnt die Show 2019

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Durchschnittlich 3,15 Millionen ab 3 Jahre (12,2 % MA) sahen das Finale von „Das Supertalent“ bei RTL, in dem 12 Talente antraten. Doch die Quoten waren unter denen des Vorjahres. 2018 waren noch 3,78 Millionen Zuschauer dabei. „Verstehen Sie Spaß?“ in der ARD sahen insgesamt 3,85 Millionen.

RTL sucht bereits nach Talenten für „Das Supertalent 2020“. Menschen, die etwas können, was andere nicht können. Hier kann man sich bewerben!