Samstag, 14. September 2019 19:48 Uhr

„Das Supertalent“: Sarah Lombardi über ihren Juroren-Einstand

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Sarah Lombardi ist die neue Jurorin an der Seite von Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der RTL-Casting-Zirkusshow „Das Supertalent“. Im Vorfeld sprach sie über ihre neue Aufgabe, die Zusammenarbeit mit Dieter und Bruce und welche Talente ihr besonders gefallen.

„Als ich die Anfrage bekommen habe, habe ich mich extrem gefreut“, verriet sie im Interview mit RTL. „Dieter hat mich angerufen und gefragt, ob ich Lust habe beim Supertalent in der Jury zu sitzen. Da war ich erstmal total überrascht, weil ich bisher immer nur Kandidatin in Shows war. Scheinbar hat sich der lange Weg gelohnt, um es mal auf die andere Seite zu schaffen.“

"Das Supertalent": Sarah Lombardi über ihren Juroren-Einstand

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Kritik immer mit Respekt

Die Aufzeichnnungten zur 13. Staffel sind längst durch und der 26-jährigen Sängerin habe es jedenfalls großen Spaß gemacht. „Ich hoffe, dass man es mir auch ansieht. Ich habe mir vorgenommen, ehrlich zu sein. Ich glaube, dass Kritik sehr wichtig sein kann, damit die Leute sich weiterentwickeln und besser werden können. Aber natürlich muss man die mit einem gewissen Respekt rüberbringen, weil ich weiß, dass Kritik verletzend sein kann. Ich wollte mein Urteil schon nett verpacken, um niemanden zu verletzen.“

 

Sarah Lombardi äußerte sich auch über ihr Verhältnis zu Dieter Bohlen: „Wir kennen uns sehr viele Jahre und halten sporadisch Kontakt. Man hört sich kurz zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Bei Dieter weiß ich, dass ich ihn fragen kann, wenn ich einen Rat brauche. Dann steht er jederzeit zur Verfügung, aber er ist dann auch ehrlich. Man muss sich einfach darauf gefasst machen, dass man mit einer ehrlichen Meinung von ihm rechnen kann. Das ist manchmal genau das, was ich brauche. Denn es bringt mir nichts, wenn mir jemand Honig um den Mund schmiert.“

"Das Supertalent": Sarah Lombardi über ihren Juroren-Einstand

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren