Dienstag, 3. September 2019 09:51 Uhr

Der hier ist Günther Jauchs 15. Millionär!

Foto: TVNow

Für Jan Stroh (35) aus Hamburg hat es sich gelohnt: 20 Jahre „Wer wird Millionär?“ geschaut und jetzt ist er einer! Der Volljurist ist der 15. Millionär in der Geschichte der Quizshow! Im „Jubiläums-Special“ zum 20. Geburtstag konnte sich der Volljurist an mehr als die Hälfte seiner Fragen erinnern, beantwortete alle richtig und 5,95 Millionen Zuschauer waren dabei.

Der letzte Millionengewinner liegt fast vier Jahre zurück. Am 7. Dezember 2015 beantwortete der Doktorand und Eventveranstalter Leon Windscheid alle 15 Fragen richtig.

Alle Fragen waren schon mal da

Jan Stroh, der eigene Quizshows mit einem selbstgebauten WWM-Pult veranstaltet und alle bisherigen 1.407 WWM-Folgen gesehen haben will, spielte sich allwissend und faszinierend bis zur Millionenfrage: „Welches dieser Grimm’schen Märchen beginnt nicht mit „Es war einmal …“? A: Rumpelstilzchen, B: Hans im Glück, C: Die Sterntaler, D: Rotkäppchen (richtige Antwort B). Jan Stroh: „Die Frage hat Hape Kerkeling bekommen.“ Günther Jauch: „Hape Kerkeling 2002 ist richtig.“ Jan Stroh: „Aber nicht als Horst Schlämmer. Das war 2006. Da saßen Sie hier auf dem Kandidatenstuhl.“

Der hier ist Günther Jauchs 15. Millionär!

Foto: TVNow

Jan Stroh hat alle Folgen gesehen

Der Hamburger WWM-Fan Jan Stroh (35) ist ledig und hat keine Kinder. Seine Hobbys sind WWM-Quizzen, Reisen, Konzerte besuchen (er ist Joe Cocker- Fan, war auf 101 Konzerten und landete 2013 sogar auf dem Cover der Konzert-DVD) und hin und wieder joggen.

Noch nie war es für einen WWM-Kandidaten so einfach, alle Fragen bis hin zur Millionenfrage zu beantworten, denn in der 20-Jahre-Jubiläumsshow wurden nur Fragen gestellt, die bereits schon einmal im Laufe der Jahre gespielt wurden.

Der hier ist Günther Jauchs 15. Millionär!

Foto: TVNOW / Frank Hempel

Jan Stroh hat alle 1.407 WWM-Folgen gesehen und ist absoluter Fan der Kultshow. Als 15-jähriger schlich er sich von einer Familienfeier davon, weil es ihm interessanter erschien, die erste WWM-Folge im Fernsehen zu schauen. Seitdem hat er keine Folge mehr verpasst. Wenn er nicht live vorm TV dabei sein konnte, hat er die Shows aufgezeichnet. Zudem veranstaltet er in privatem Rahmen seit fast 16 Jahren eigene Quizshows mit einem selbstgebauten WWM-Pult. Da haben sich viele der 35.000 bisher gestellten Fragen in sein Gedächtnis eingebrannt und ihm den Weg zur Million geebnet.

Hochkarätiges Publikum

Niemals zuvor gab es bei Günther Jauch so viel Wissen und Quizkompetenz auf einmal im Publikum. Ausschließlich ehemalige Kandidaten saßen im Studio: u.a. die Millionengewinner Eckard Freise (2000), Timur Hahn (2007), Stefan Lang (2006), Ralf Schnoor (2010) und Leon Windscheid (2015).

Der hier ist Günther Jauchs 15. Millionär!

Foto: TVNOW / Frank Hempel

Aber auch z.B. 500-Euro-Gewinner (Tobias Pietsch) oder Nuller-Kandidaten (Henrik Rose) feierten mit. Zu dieser bunten Mischung gesellten sich auch noch Oliver Pocher, Elton, Matze Knop, Reiner Calmund, Jürgen Rüttgers, Christan Rach, Katharina Saalfrank, Inka Bause, Horst Lichter, Katy Karrenbauer, Tine Wittler und Jenke von Wilmsdorff. Auch Sportreporter Waldemar Hartmann kam als Telefonjoker für eine Kandidatin zum Einsatz und „Waldi“ konnte seinen alten WWM-Patzer wieder gut zu machen.

Insgesamt traten zehn Kandidaten an. Als erste Kandidatin schaffte es Julia Abspacher (22, Studentin aus Neuburg an der Donau) ins Spiel und gewann 500 Euro. Zweiter Kandidat war Millionengewinner Jan Stroh. Dann folgte Ilona Katharina Werner (34, Grundschullehrerin aus München) und erspielte 500 Euro. Zuletzt folgte Viktoria Kranz (24, Medizinstudentin aus München) und gewann 16.000 Euro.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren