„Der Staatsanwalt“ war nicht zu schlagen

Rainer Hunold ist der Staatsanwalt.
Rainer Hunold ist der Staatsanwalt.

Andrea Enderlein/ZDF/dpa

13.03.2021 12:02 Uhr

Krimi, Komödie und Show - das war am Freitagabend das Ranking bei den TV-Zuschauern.

Die ZDF-Krimiserie „Der Staatsanwalt“ hat am Freitagabend erneut das Quotenrennen gewonnen. Im Schnitt schalteten ab 20.15 Uhr 6,57 Millionen Zuschauer ein, was einem Marktanteil von 20,0 Prozent entsprach.

Auf Platz zwei kam die ARD mit der Familienkomödie „Meine Mutter und plötzlich auch mein Vater“ mit 4,61 Millionen Zuschauern (14,1 Prozent).

Die RTL-Show „Let’s Dance“, bei der diesmal Model Kim Riekenberg ausschied, verfolgten 4,29 Millionen (16,2 Prozent). Quentin Tarantinos oscarprämierter Western „Django Unchained“ bei ProSieben lockte im Schnitt 1,40 Millionen Menschen (4,9 Prozent).

Auf Sat.1 interessierten sich 1,25 Millionen (4,0 Prozent) für die US-Komödide „Die Schadenfreundinnen“ mit Cameron Diaz, Leslie Mann und Kate Upton. 1,23 Millionen Zuschauer schalteten bei „Bares für Rares“ auf ZDFneo ein (4,2 Prozent). Der Fantasy-Abenteuerfilm „Jumanji“ kam bei RTLzwei auf 0,83 Millionen (2,6 Prozent).