Mittwoch, 1. April 2020 14:20 Uhr

„Die Nanny“: Reunion kommt früher als gedacht

Foto: Imago Images / Zuma Press

Nanny Fran Fine, Maxwell Sheffield und der Rest des „Die Nanny“- Casts werden sich früher als erwartet wieder zusammentun um die alte Sitcom zu neuem Leben erwecken – doch nicht auf dem üblichen Wege.

Die „Nanny“-Darstellerin Fran Drescher (62) kündigte schon vor einiger Zeit eine mögliche Reunion mit den anderen Schauspielern und Machern der legendären Serie an, die von 1993 bis 1999 die Zuschauer an die Fernsehbildschirme fesselte. Am 6. April soll Fans der Show wohl eine „Überraschung“ erwarten.

Quelle: instagram.com

Besondere Pandemie-Performance

„Lachen ist die beste Medizin!“, hieß es in einem Statement der Schauspielerin fran drescher. Sie und ihr Exmann und Macher der Sendung, Peter Marc Jacobson, hatten angeblich die zündende Idee: „Also in dieser schwierigen Zeit dachten Petah und ich uns: ‚Wäre es nicht super, wenn sich der ursprüngliche Cast von „Die Nanny“ für einen virtuellen Table Read zusammenfinden könnte?“

Quelle: instagram.com

„Es ist eine  einmalige Pandemie Performance für unsere Fans in der ganzen Welt, die momentan sehr gestresst in Insolation sind und eine kleine Aufmunterung gebrauchen könnten. Es hat uns definitiv aufleben lassen und das wollen wir nun mit Euch teilen“. Die Schauspieler werden über das Video-Konferenz-Portal Zoom die erste Folge lesen, die dann am Montag , den 6. April, auf dem YouTube-Kanal des Studios Sony Pictures veröffentlicht wird.

Neben Fran Drescher wird auch „Maxwell Sheffield“-Darsteller Charles Shaughnessy zu sehen sein. Mit von der Partie sind Daniel Davis, Lauren Lane, Nicholle Tom, Benjamin Salisbury, Madeline Zima, Renee Taylor, Alex Sternin, Ann Hampton Callaway, DeeDee Rescher, Rachel Chagall and Jonathan Penner.

Das könnte Euch auch interessieren