Mittwoch, 22. April 2020 18:16 Uhr

Die Wollnys: So meistern sie die Corona-Krise

RTLZWEI

Die Corona-Krise hat auch Familie Wollny fest im Griff: In Neuss am Rhein lebt Mama Silvia Wollny gemeinsam unter einem Dach mit sieben ihrer elf Kinder, Sylvana, Sarafina, Sarah-Jane, Lavinia, Calantha, Estefania und Loredana sowie mit Flo und Peter, den beiden Schwiegersöhnen in spe und Enkelin Celina.

Nach der Trennung von Mama Silvia und Papa Dieter hat ein neues Familienmitglied am Esstisch der Wollnys Platz genommen: Silvias neuer Freund Harald. In der Sondersendung „Die Wollnys – Das Corona-Spezial“ zeigen Silvia und ihre Familie, wie sich ihr Leben in Zeiten der Corona-Pandemie verändert hat.

Wollnys: So meistern sie die Corona-Krise

RTLZWEI

Veränderter Alltag

Familie Wollny durchlebt seit Wochen einen stark veränderten Alltag im deutschen Corona-Epizentrum im Kreis Heinsberg. Wie schafft es die Großfamilie, einem Lagerkoller entgegen zu wirken, wenn alle Mann rund um die Uhr zuhause bleiben?

Welche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen sie – besonders im Hinblick auf Risikopatient Harald – und wie bewerkstelligen es die Familienmitglieder, nebst aller Sorgen noch Spaß zu haben und miteinander zu lachen? Eins ist sicher: Zusammenhalt ist und bleibt das wichtigste Gut der Wollnys.

Quelle: instagram.com

Die Familie spricht über Themen, die alle beschäftigen und teilt die Sorgen, die viele Menschen im Land derzeit haben. Familienoberhaupt und Löwenmama Silvia ist – wie eh und je auch in diesen Zeiten – für ihre Lieben der Fels in der Brandung. Mit Humor und Zusammenhalt versuchen die Wollnys auch aus dieser Situation das Beste zu machen und lassen die Zuschauer daran teilhaben.

„Die Wollnys – Das Corona-Spezial“  am heutigen Mittwoch, 22. April 2020, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI.

Das könnte Euch auch interessieren