Freitag, 16. August 2019 13:50 Uhr

Drew Barrymore bekommt ihre eigene Talkshow

Foto: imago images / ZUMA Press

Drew Barrymore setzt ihre eigene Talkshow in Gang. Zu Beginn der Woche drehte die 44-Jährige den Pilotfilm für eine potenzielle CBS Daytime-Talkshow in New York, die sie laut dem ‚Variety‘-Magazin mit ihrer Firma Flower Films produzieren wird.

Wenn alles so weitergeht, wird das Projekt der Schauspielerin 2020/2021 ausgestrahlt. Dies ist nicht Drew’s erster Versuch, eine eigene Talkshow zu erlangen.

In guter Gesellschaft

2016 war der Star schon im Gespräch für ein eigenes Projekt bei einem gemeinsamen Deal mit Warner Bros. und Ellen DeGeneres‚ Firma A Very Good Production. Allerdings wurde der Deal niemals endgültig abgeschlossen und so kam es nicht dazu, dass Drew die Bühne erklomm, um einen Pilot-Serie zu drehen. Die Filmproduzentin ist nicht die Einzige, die aktuell ein neues Projekt startet.

Quelle: instagram.com

Während die ‚Er steht einfach nicht auf Dich‚-Darstellerin ihre Show bald bei CBS starten wird, führt Kelly Clarkson die ‚The Kelly Clarkson Show‘ nächsten Monat bei NBC ein. Es wird erwartet, dass das Projekt drei Mal die Woche vor einem zweihundert-köpfigen Publikum gefilmt wird. Laut ‚Entertainment Tonight‘ wird jede Episode damit beginnen, dass Kelly einen Song singt, den das Publikum ausgesucht hat.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren