Dschungelshow-Steckbrief (4): Zoe Saip

Dschungelshow-Steckbrief (4): Zoe Saip
Dschungelshow-Steckbrief (4): Zoe Saip

Foto: Sebastian Brüll

08.01.2021 23:09 Uhr

Seit Kurzem steht fest, welche Promis in der Ersatzshow für das Dschungelcamp zu sehen sein werden. Auf der Liste der Teilnehmer findet man allerdings nur wenig bekannte Namen. Von Zoe Saip dürfte zumindest der ein oder andere TV-Zuschauer schonmal was gehört haben.

Am 15. Januar geht das “Dschungelcamp“ in die nächste Runde. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die mehr oder wenigen bekannten Promis allerdings nicht wie üblich im australischen Busch gegeneinander an. Im Rahmen der neuen 15-teiligen RTL-Event-Show „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ geht es diesmal stattdessen darum, sich in Köln das „Goldene Ticket“ für die reguläre 15. Jubiläumsstaffel 2022 in Australien zu erkämpfen.

Heidi Klum verpasste ihr einen grauenhaften Schnitt

Bekannt wurde Zoe Saip, die am 12. August 1999 in der Nähe von Wien geboren und aufgewachsen ist, durch ihre Teilnahme an der 13. Staffel von „Germany’s next Topmodel by Heidi Klum“. Dabei fiel die Österreicherin sofort durch ihre emotionalen Ausbrüche auf – vor allem ihr radikales Umstyling oder der Streit mit ihrer ehemaligen BFF Victoria blieb vielen Zuschauern in Erinnerung. Die beiden Mädels gingen damals zusammen in die Show, die Freundschaft zerbrach aber währenddessen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????? ??? ?????? ???? ?????? (@zoesalome)

Zoe Saip arbeitet nach wie vor als Model

Zoe schaffte es immerhin auf den zehnten Platz und arbeitet heute noch als Model. Der grauenhaften Vokuhila-Schnitt, den ihr Heidi damals verpasst hat ist mittlerweile Geschichte.  Ihren rund 100.000 Followern zeigt Zoe regelmäßig ihren Alltag und Gefühlsleben – sie liebt Sport und Tiere und ging vor der Pandemie auch mal gerne mit Freunden in Berlin feiern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????? ??? ?????? ???? ?????? (@zoesalome)

Zoe kann auch lieb sein

Im Sommer 2020 nahm die 21-Jährige an der RTL2-Sendung „Kampf der Realitystars“ teil, in der sie wiederum sofort für Furore sorgte. Dabei wollte sie den Zuschauern doch vor allem zeigen, dass sie keine österreichische Zicke ist, „sondern auch nur ein liebes Mädchen, das ihr Leben lebt und versucht in der Branche Fuß zu fassen“, wie sie im Vorfeld der Show sagte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????? ??? ?????? ???? ?????? (@zoesalome)

So funktioniert die RTL-Dschungelshow

In „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ müssen die Camp-Anwärter täglich ihre Dschungel-Tauglichkeit unter Beweis stellen. Welcher Anwärter die Show verlassen muss, wird durch die Zuschauer bestimmt und live im Studio von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich verkündet. Außerdem blickt jede einzelne Liveshow, neben den außergewöhnlichen Ereignissen rund um die Bewerber, auch auf die Highlights je einer der vergangenen 14 Dschungelcamp-Staffeln zurück. Ehemalige Dschungelstars talken mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich über die vergangenen Staffel-Highlights und schwelgen in Erinnerungen.

Dschungelshow-Steckbrief (4): Zoe Saip

Foto: TVNOW / oliversanne.coaching / privat / Sebastian Brüll / Frank Fastner / Lukas Sowada / Stefan Gregorowius / Kadir Ilboga / Udo Keus

Das sind Zoes Mitstreiter

Neben Zoe sind außerdem mit dabei: Ex-„Bachelor“ Oliver Sanne, Society Lady Djamila Rowe, Reality-Star Filip Pavlovic, „Prince Charming“-Gewinner Lars Tönsfeuerborn, DSDS-Freak Lydia Kelovitz, Trash-TV-Liebling Mike Heiter, Prinzessin Xenia von Sachsen, Drag-Queen Nina Queer, Doku-Star Frank Fussbroich und Sexsymbol Bea Fiedler.

Sendehinweis

Die RTL Dschungelshow startet 15. Januar um 22.15 Uhr. Moderiert werden die 15 Folgen von Sonja Zietlow (52) und Daniel Hartwich (42).