DSDS-Finalist Jan-Marten Block hat für Live-Shows 15 Kilo abgenommen

DSDS-Finalist Jan-Marten Block hat für Live-Shows 15 Kilo abgenommen
DSDS-Finalist Jan-Marten Block hat für Live-Shows 15 Kilo abgenommen

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

02.04.2021 21:00 Uhr

Jan-Marten Block ist einer von vier DSDS-Finalisten und kämpft am Samstag um den Sieg. Wird er es schaffen, gegen seine Konkurrenten anzukommen?

Seit Beginn begeistert Jan-Marten Block mit seiner rauen und markanten Stimme, da war es kaum verwunderlich, dass er es jetzt bis in große DSDS-Finale geschafft hat.

Das sind seine Songs

Im Finale tritt Jan-Marten gegen drei ebenfalls sehr stimmgewaltige Kontrahenten an: Karl Jeroboan (30), Sport- & Gesundheitstrainer aus Düren, Starian McCoy (19), Werkskurier aus Uhingen und Kevin Jenewein (27), gelernter Zimmermann & Musiker aus Sulzbach.

Um sich gegen die Herren zu beweisen, hat sich der rothaarige Kandidat zwei besondere Songs ausgesucht. Im Finale wird er „Bruises” von Lewis Capaldi und  “Human” von Rag’N’Bone Man singen. Wie wird das der Jury Thomas Gottschalk, Maite Kelly und Mike Singer gefallen? Und viel wichtiger, wie wird er damit beim Publikum ankommen?

DSDS-Finalist Jan-Marten Block hat für Live-Shows 15 Kilo abgenommen

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Ein echtes Nordlicht

Jan-Marten ist ein richtiges Nordlicht: In Niebüll geboren, hat er sein Leben lang in Süderlügum gewohnt, wo es ihm gut gefällt. Er hat eine außergewöhnliche Stimme, die nicht nur die Jury in ihren Bann zog, sondern mit der er sogar schon Geld verdient: Über eine Internetseite hat Jan-Marten sich als Synchronsprecher beworben und verzaubert damit auch das jüngere Publikum – er spricht jetzt eine Rolle in einer russischen Kinderserie.

Er hat sich auch selbst ein Showreel erstellt und hofft auf weitere Rollen. „Ich möchte den Leuten meine Stimme zeigen, sei es Gesang oder meine normale Sprechstimme. Ich möchte mit meiner Stimme arbeiten!“ Derzeit macht er allerdings eine Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce.

DSDS-Finalist Jan-Marten Block hat für Live-Shows 15 Kilo abgenommen

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Er schaffte es ins Finale von „X-Factor“

Bisher sang er auf Benefizkonzerten, Geburtstagen und Hochzeiten und schaffte es 2018 bis ins Finale von „X-Faktor“. Angebote kamen danach allerdings nicht, so dass er sich 2020 entschlossen hat, es bei „DSDS“ zu versuchen.

Seine Lieblingsmusiker sind Dermot Kennedy und Rag’n‘Bone Man. Von letzterem sang er beim Casting „Human“ mit seiner Gitarre. Die Jury war begeistert. Dieter Bohlen meinte: „Fette Stimme! Guter Tonumfang, du machst deine eigene Version draus, und hast dein eigenes Gefühl in diese Nummer gegeben. Ich finde du bist ein toller Sänger. Alles was aus Norddeutschland kommt, ist einfach geil!“.

DSDS-Finalist Jan-Marten Block hat für Live-Shows 15 Kilo abgenommen

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Jan-Marten hat abgespeckt

Während des Auslands-Recalls unterzog sich Jan-Marten einem Umstyling, nachdem die Jury, allen voran Dieter Bohlen, an seinem Aussehen mäkelte.

Deshalb durfte ein professionelles Stylingteam ran, das ihm u.a. den Bart stutzte. Für die Live-Shows hat das sympathische Nordlicht ordentlich abgespeckt: 15 Kilo sind schon runter!

Ob sich das gelohnt hat, wird sich im großen Live-Finale von DSDS, am Samstag um 20:15 Uhr auf RTL zeigen.

(TT)