DSDS: Jonas Kamel nur knapp dem Tod entkommen – nun träumt er vom Recall

DSDS: Jonas (16) nur knapp dem Tod entkommen - nun träumt er vom Recall
DSDS: Jonas (16) nur knapp dem Tod entkommen - nun träumt er vom Recall

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

09.02.2021 18:30 Uhr

Die Castings der aktuellen DSDS-Staffel neigen sich dem Ende zu und die letzten Kandidaten kommen an Bord der „Blue Rhapsody“. Sturm kommt auf, und die Jury zieht ein Deck tiefer ins Studio, wo sie die letzten Recall-Zettel vergibt.

Im Kölner Mediapark treten dann die besten 100 Kandidaten erneut vor der DSDS-Jury an und werden auf die besten 40 Sängerinnen und Sänger reduziert. Mit dabei ist Jonas Kamel aus Beckum. Der 16-jährige Teenager hat schon einiges erlebt. Er ist viel umgezogen und hat bisher in drei Ländern gelebt: Kanada, Ägypten und Deutschland.

Nur eine Notoperation konnte sein Leben retten

Dann kam noch ein gesundheitlicher Schicksalsschlag: Er wäre vor einigen Jahren fast an einem Abszess am Kopf gestorben und musste notoperiert werden. Er hat es überlebt und das hat die Familie noch enger zusammengeschweißt.

Jonas lebt mit seiner Mutter, seinem Stiefvater und seinen zwei Schwestern zusammen. Mit seinem Vater hat er seitdem auch wieder Kontakt, der kam ihn überraschend im Krankenhaus besuchen. Jonas hat eine Freundin und ist ganz frisch verliebt. Bei DSDS dabei zu sein, ist ein Traum für ihn. Jonas wünscht sich, in den Recall zu kommen, doch zuerst muss er an der Jury vorbei.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jonas Kamel – DSDS 2021 (@jonaskamel_)

Erfüllt sich heute sein großer Traum?

Als musikalischen Türöffner für den Recall hat sich Jonas Kamel den Song „Waves“ von Dean Lewis ausgesucht. Ob der 16-Jährig damit die Herzen von Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer erobern kann?

Die Anzeichen dafür stehen denkbar gut, denn in den sozialen Netzwerken beweist Jonas regelmäßig, dass er tatsächlich singen kann und über eine gefühlvolle Stimme verfügt. Außerdem bringt Jonas eine gewisse Optik mit, die mit Sicherheit die Herzen einiger Zuschauerinnen höherschlagen lassen dürfte. Ob es tatsächlich für den Recall reicht, zeigt sich heute Abend ab 20:15 Uhr bei „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL.