DSDS: Lucas Lehnert war 2013 schon dabei – wird Dieter ihn erkennen?

DSDS: Lucas Lehnert war 2013 schon dabei - wird Dieter ihn erkennen?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

09.01.2021 20:15 Uhr

Es gibt sie immer wieder: Die Wiederholungstäter! DSDS-Kandidat Lucas Lehnert versuchte es bereits vor acht Jahren bei der Castingshow, verpasste aber am Ende den Sprung in die Live-Shows.

Jetzt will es Lucas Lehnert aus Berlin noch einmal wissen und singt vor Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer vor. Wird das ein glatter Durchmarsch für den den 28-Jährigen?

Er hat an sich gearbeitet

Ein bekanntes DSDS-Gesicht kommt an Bord: Lucas Lehnert war schonmal vor 8 Jahren bei DSDS. In der 10. Staffel kam er bis in den Auslands-Recall. Jetzt möchte er nochmal zeigen, was er kann und, dass er an sich gearbeitet hat.

Wird Dieter Bohlen den jungen Sänger wieder erkennen? Für seinen Auftritt vor der Jury hat Lucas sich den Song „Hoch“ von Tim Bendzko ausgesucht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Der DSDS-Account | RTL.de (@dsds)

Das macht er privat

Privat wohn Lucas  in einer WG mit vier schwulen Männern und einer Frau, der WG-Prinzessin.  Er ist selbstbewusst, aber hat große Angst, dass „man seine Veränderung nicht sieht, dafür hat er zu hart an sich gearbeitet.“

Wie wird wohl die Jury, vor allem Dieter, auf ihn reagieren? Wird sich seine harte Arbeit endlich auszahlen? Eine neue Folge DSDS am Samstag den 9. Januar um 20:15 Uhr auf RTL.