DSDS: Make-Up-Influencer Ludi macht einen auf Sam Smith

DSDS: Kriegt Make-Up-Influencer Ludi die Jury rum?
DSDS: Kriegt Make-Up-Influencer Ludi die Jury rum?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

26.01.2021 16:25 Uhr

Er kam, sah und zog alle Blicke auf sich: So könnte der DSDS-Auftritt von Teilnehmer Daniel Ludwig umschrieben werden. Der 23-jährige geborene Brite ist nämlich ein wahrer Blickfang.

In Braubach betritt Daniel Kudwig, genannt „Ludi“, das DSDS-Castingschiff. Ludi ist gelernter Fotograf und durfte während seiner Ausbildung auch die Kunden schminken. Da hat er dann gemerkt, dass er ein Faible für Make-up hat und schminkt sich selbst auch sehr gerne.

Er ist ein echter Beauty-Influencer

Diese Leidenschaft hat der in Bristol Geborene perfektioniert und konnte bei Instagram mittlerweile fast 30.000 Follower um sich scharren. Ludi hat sich auch mal als Drag Queen ausprobiert – hat aber schnell gemerkt, dass das nicht seins ist. Sein Motto ist „Gender Fuck“: Er kombiniert lieber seine weibliche und männliche Seite.

Ludi steht auf Männer, sagt aber nicht, dass er schwul ist, sondern benutzt lieber den Begriff „queer“. Momentan ist er leider leider Single, hätte aber gerne einen Freund zum Kuscheln. Was bei diesen Temperaturen nachvollziehbar ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LUDI | DSDS 2021 (@dieludi_)

Wie wird die Jury auf ihn reagieren?

Bei Instagram beweist der 23-Jährige regelmäßig seine Kreativität und begeistert seine Follower mit fantasievollen Make-Up-Looks, kurzen Gesangs-Clips und spannenden Tanz-Videos. „Die Ludi“, wie er sich bei Insta nennt, ist anders und lässt sich in keine Schublade stecken. Mal sehen, wie die Jury darauf reagiert.

Dieter und den Rest der Bande möchte Ludi mit „Too Good At Goodbyes“ von Sam Smith von sich überzeugen. Ob ihm das gelingt, zeigt sich heute Abend bei „Deutschland sucht den Superstar“ ab 20:15 Uhr bei RTL.

UPDATE: Für Daniel gab’s viermal ein „Ja“