17.10.2020 20:31 Uhr

Dumm und Dümmer im „Sommerhaus der Stars“: Brillanter Wissenstest!

Ohne konkrete Beispiele nennen zu wollen: Unter den Teilnehmern der diesjährigen "Sommerhaus der Stars"-Staffel sind zugegebenermaßen nicht gerade die hellsten Kerzen dabei. Dementsprechend schlecht schnitten die Kandidaten auch beim Allgemeinbildungs-Test ab.

Foto: TVNOW

Das Sommerhaus der Stars“ stellt seine Bewohner immer wieder vor große körperliche und gelegentlich auch geistige Herausforderungen. Dabei werden nicht nur die sozialen Kompetenzen der Teilnehmer auf die Probe gestellt, sondern die Herrschaften mussten sich einem mächtigen Gegner stellen: Der Allgemeinbildung! Im Spiel „Ich finde dich scharf“ ging es für die Kandidaten nämlich darum, verhältnismäßig simple Fragen auf Mittelstufen-Niveau RICHTIG zu beantworten.

Die Strafe hatte es in sich

Dabei lagen mehrere Fragen auf einem Tisch. Die Paare mussten sich diesen abwechselnd stellen. Wird eine der Fragen falsch beantwortet, müssen beide Spieler die Speisen, die sich auf dem Löffel befinden, essen. Passend zum Namen des Spiels wurden unter anderem Jalapenos oder Chilli-Marmelade aufgetischt.

Dumm und Dümmer im "Sommerhaus der Stars"

Foto: TVNOW

Wer blamiert sich am meisten?

Die Erwartungen der Zuschauer wurden dabei nicht enttäuscht, denn die Prominenten blamierten sich auf ganzer Linie. „Wie heißt die Landeshauptstadt von Sachsen“, lautete zum Beispiel eine Frage. „Ich musste erstmal überlegen, wo Sachsen überhaupt ist“, resümierte Chris nach der Challenge. Anstatt der richtigen Antwort „Dresden“ behauptete der Freund von Eva während des Spiels, es wäre „Hessen“. Ja genau, Hessen ist die Hauptstadt von Sachsen.

Lisha hatte kein Bock mehr

Bei Lisha und Lou lief es ähnlich schlecht. „Wer herrscht in einer Demokratie?“, las Lisha von ihrem Kärtchen ab. Ihrem Lou wollte die Antwort darauf partout nicht einfallen. „Die Gruppe“, vermutete er nach langem Überlegen. „Es herrscht immer das fucking Volk“, belehrte ihn die Frau, die nie lacht. Half alles nichts, denn die YouTuberin kam nicht drumherum, das Chilli-Öl vom entsprechenden Löffel zu schlucken. Die Konsequenz: Lisha hatte kein Bock mehr und verkündete: „Ich kann nicht mehr. Bevor ich hier hin scheiße, gehe ich dann lieber. Wir brechen ab!“

Die kluge Antwort von Chris auf die dämliche Frage „Wer herrscht in einer Demokratie?“ wollen wir auch nicht vorenthalten: „Der König!“ RRRRRRRICHTIG, Chris!

Dumm und Dümmer im "Sommerhaus der Stars"

Foto: TVNOW

Galerie

„Schloss Bellevue“

Noch eine Kostprobe gefällig? Bitteschön: „Wie heißt der Amtssitz des Bundespräsidenten?“ Die herausragendsten Antworten der Kandidaten im Folgenden. Lou: „Bundestag“, Martin Bolze: „Berlin“. Chris: „Bundeskanzler“. (Richtig Antwort: „Schloss Bellevue“.)

Am Sonntag, den 18. Oktober, läuft die komplette 9. Folge vom „Sommerhaus der Stars“ ab 20:15 Uhr auf RTL.

Alle Folgen stehen zudem nach der TV-Ausstrahlung auf TVNOW zum Abruf bereit. Die neuste Sommerhaus-Ausgabe gibt es dort sogar schon drei Tage vor der TV-Ausstrahlung. (JC/PV)