Donnerstag, 5. September 2019 08:29 Uhr

Dwayne Johnson unterbricht Flitterwochen wegen Kevin Hart

Dwayne Johnson (1,96m), Kevin Hart (1,63m). Foto: imago images / Matrix

Dwayne ‚The Rock‘ Johnson verkürzte seine Flitterwochen, um bei der ‚Kelly Clarkson Show‘ für Kevin Hart einzuspringen.

Der 47-jährige Schauspieler, der letzten Monat seine Freundin Lauren Hashian heiratete, brach kurzerhand seinen Hawaii-Urlaub ab, um in der ersten Episode der neuen Sendung seinen ‚Jumanji‘-Co-Star zu ersetzen. Hart hatte letzte Wochen seinen Rücken bei einem Autounfall verletzt und konnte daher nicht in der Show erscheinen. In einem Promo-Clip für die ‚Kelly Clarkson Show‘, die am 9. September erstmals ausgestrahlt wird, verriet die ‚Stronger‘-Interpretin, dass sie ‚The Rock‘ dankbar für seine kurzfristige Teilnahme sei, auch wenn seine Ehefrau Clarkson wohl nun „hasse“.

Operation an Wirbelsäule

Hart sollte eigentlich der erste Gast des Programms sein, doch sein Autounfall im kalifornischen Malibu vor einigen Tagen ließ eine Teilnahme nicht zu. Stattdessen benötigte der Komiker eine Operation an seiner Wirbelsäule, wie nun bekannt wurde. Die OP verlief gut, trotzdem muss Hart noch eine längere Reha-Phase über sich ergehen lassen, um seine Verletzungen komplett auszuheilen.

Seine Frau Eniko Parrish, mit der er den gemeinsamen Sohn Kenzo (22 Monate) großzieht, versicherte Fans, dass es dem Comedian nach der OP „großartig“ gehe und dass er wieder vollständig genesen werde.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren