30.09.2019 11:52 Uhr

Franziska Knuppes Ösi-Modelshow ist realer als Heidis GNTM

Foto: Starpress/WENN.com

Franziska Knuppe spricht über ihre neue Castingshow. Das 44-jährige Model begibt sich seit zwei Wochen auf die Suche nach ‚Austria’s Next Topmodel‚.

Eine Show, die anders als die deutsche Fassung, ‘GNTM’, sein soll. Schon vor Jahren hatte Knuppe ihre Kollegin Heidi Klum dafür kritisiert, mit ihrer Show keine echten Models hervorzubringen.

„Das echte Modelleben“

Im Interview mit ‘Promiflash’ legte sie jetzt nach und stellt klar, dass ihre Show echter sei, als die von Klum: „Was wir da zeigen ist schon das echte Modelleben, nur halt komprimiert für die Sendung zusammengefasst. Wir haben halt einiges anders gemacht: Die Mädels wohnen zum Beispiel nicht in einer Luxus-Villa, sondern sie wohnen alle zusammen in einem Apartment unterm Dach ohne Klimaanlage. Sodass man nicht den ganzen Luxus suggeriert bekommt. Das haben die Mädels auch zu spüren bekommen.“

Franziska Knuppes Ösi-Modelshow ist realer als Heidis GNTM

Franziska Knuppe. Foto: Gerry Frank/Puls4

Schon zum Start der Show hatte sie im Interview mit ‘Gala’ erklärt, worauf es als Model ankomme: „Ein Model muss eine gute Figur, eine gewisse Größe und ein gutes Aussehen haben. Neben Modeltipps gebe ich auch Ratschläge zur Persönlichkeitsentwicklung. Das ist im Job ganz wichtig, weil die Mädchen im Grunde eine One-Man-Show sein müssen.“

Zudem lege sie jungen Frauen nah, auch „Nein“ sagen zu können: „Es ist enorm wichtig eine gute Agentur zu haben. Das ist heute der Fall und so war es bei mir damals. In 22 Jahren musste auch ich meine Erfahrung mit dem ein oder anderen Fotografen machen. Dabei habe ich im Vergleich zu anderen Frauen sicherlich noch Glück gehabt.“

Die 9. Staffel läuft in Österreich seit 10. September.

 

Das könnte Euch auch interessieren