16.09.2020 19:59 Uhr

Georgina Fleur: Nach Sommerhaus-Eklat schlägt ihr der Hass entgegen

Die erste Folge von "Sommerhaus der Stars" ist wie eine Bombe eingeschlagen. Dabei ereigneten sich Szenen, die man bisher im deutschen Fernsehen so wohl auch noch nicht gesehen hat.

Foto: TVNow

Ganz vorne mit dabei der Streit zwischen Georgina Fleurs On/Off-Partner Kubilay Özdemir (41) und Bachelor Andrej Mangold (33), der darin gipfelte, dass der 41-Jährige Fleur-Begleiter den Frauenschwarm wegen einer Lappalie ins Gesicht spuckte. Mangold bricht vor Wut in Tränen aus, die Zuschauer sind entsetzt.

Fans sind seit erster Sommerhaus-Folge geschockt

So kommentiert ein Fan die Auftaktfolge mit den Worten: „Nach der ersten Folge Sommerhaus bin ich einfach nur geschockt!“ Ein anderer Zuschauer schreibt: „Meine Güte, wie tief kann man sinken. Unglaublich, was ihr beiden da abzieht. Unter aller Sau.“

Und weiter: „Dieses ständige ‚Schatz, ich liebe dich‘, ‚Kuss Kuss‘ Da bekomme ich Brechreiz. Ihr seid mit Abstand das unsympathischste Couple in dieser Show.“

„Alter, deine Gesichtskirmes ist ja mehr als gruselig“

Beim Blick auf Georgina Fleurs Instagram-Seite zeigt sich das Ausmaß der „Sommerhaus der Stars„-Eskalation. Dort wird das rothaarige TV-Sternchen von den Fans der Sendung auf das Übelste beleidigt. Dabei gehören Kommentare wie „Machst du und dein Freund ein freiwilliges asoziales Jahr oder was wird das?“ Oder „Wer dich jetzt noch feiert, ist komplett verloren …!“ eher zu den harmlosen Kommentaren.

Kurz zusammengefasst: Georgina schlägt extrem viel Hass entgegen. Doch was steckt eigentlich dahinter? Was war da wirklich am Set vom „Sommerhaus der Stars“ los?

Galerie

„Bitte hol dir Hilfe!“

Viele Zuschauer wagen Ferndiagnosen. So schreibt einer: „Alter, deine Gesichtskirmes ist ja mehr als gruselig. Nehm doch bitte mal Tabletten, du Kaputte.“ Ein anderer Zuschauer vermutet unerlaubte Substanzen, die die Ich-Darstellerin konsumiert haben könnte.

Sein ungefragter Ratschlag an Georgina lautet: „Du könntest doch Deinen Koks-Entzug von @rtl.tv begleiten lassen und noch Kohle abgreifen. Bitte. Gerne.“ Ihre Insta-Seite ist voll von Therapieratschlägen von selbst ernannten Fernheilern und Sofa-Ärzten. Der Tenor: „Bitte hol dir Hilfe!“

Andere suchen die Schuld für die schockierenden Szenen beim Sender. Fleur und ihr „Schaaaaatz“ seien laut Meinung vieler Fans nicht Herr ihrer Sinne gewesen. So will eine aufmerksame Zuschauerin verdächtige Geräusche gehört haben: „Ich schwöre, bei der ersten Folge hast du den Freund sogar seine Nase ziehen gehört auf dem Klo hinter dem Vorhang.“

Georgina Fleur: Nach Sommerhaus-Eklat peitscht ihr der Hass entgegen

TVNow

Das sagt Georgina zum ganzen „Sommerhaus“-Fiasko

Und weiter: „Ich frag mich, ob das keiner checkt was die da machen? Und voll besoffen Spiele spielen lassen in, was weiß ich, wie viel Meter Höhe ist einfach verantwortungslos von RTL.“

Ob Georgina und Kubi nun tatsächlich Hilfe brauchen oder nicht, muss das Paar schon selbst entscheiden. Doch was sagt der hübsche Rotschopf zu den ganzen Anfeindungen, denen sie nach der Spuck-Attacke ausgesetzt ist?

Im Interview mit Podcast „Trashgeflüster“ erklärte die 30-Jährige jetzt: „Vielleicht hat sich Kubi falsch verhalten. Mir sagen die Leute natürlich, ich soll mit Kubi Schluss machen und ich habe einen besseren Mann verdient. Aber Leute, lasst das mal meine eigene Entscheidung sein. Ich weiß schon, was gut für mich ist in meinem Leben.“

Das könnte Euch auch interessieren