Montag, 9. September 2019 13:32 Uhr

Germany’s Next Topmodel 2020: Dreharbeiten haben begonnen

Foto: ProSieben/Richard Hübner

Es geht wieder los. Seit Montag (09. September) sucht Heidi Klum (46) zum mittlerweile 15. Mal „Germany’s Next Topmodel“. Die Dreharbeiten starten dieses Jahr im Olympiapark in München. Das Geheimnis um die Kandidatinnen wird wohl erst zu Beginn des nächsten Jahres gelüftet, aber eins steht schonmal fest: die Siegerin von 2020 wird wohl definitiv unter den Teilnehmerinnen in der bayrischen Metropole sein.

Nach ihrer Hochzeit geht es für Heidi Klum am Montag wieder zurück an die Arbeit. Im Münchner Olympiapark casted die Modelmama dann wieder Hunderte „Määädchen“, die sich den Traum von „Germany’s Next Topmodel“ erfüllen wollen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Sep 9, 2019 um 1:25 PDT

Für die Teilnahme an der Show brauchen die Kandidatinnen nichts außer einen Bikini, High Heels, hautfarbene (!) Unterwäsche sowie einen gültigen Reisepass. Mit diesem geht es für die schönsten Mädchen dann bestenfalls direkt auf die große Reise. Bei herbstlichen Temperaturen von 12 Grad werden die Models wohl auf ein Flugziel in südlicheren Gefilden hoffen.

Bisher nicht viel Neues bekannt

Für die neue Staffel hat Heidi Klum wie gewohnt Star-Fotografen, Designer und internationale Top-Models eingeladen. Bisher also alles so wie immer. Die neuen Folgen werden allerdings erst im Frühjahr 2020 auf ProSieben zu sehen sein.

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren