Mittwoch, 14. November 2018 22:18 Uhr

Gina-Lisa und ihre Erfahrungen mit Penis-Ringen

Bei „Adam sucht Eva“ sitzen Gina-Lisa Lohfink und die anderen Kandidaten den ganzen Tag nackt auf einer Liebesyacht, da verwundert es nicht, wenn Themen wie Penis-Ringe an der Tagesordnung stehen.

Gina-Lisa und ihre Erfahrungen mit Penis-Ringen

Foto: MG RTL D

Eins Vorweg, Gina-Lisa kann mit dem Begriff Penis-Ring (auch Cockring genannt) absolut nichts anfangen und fragt ungeniert: „Was ist das denn?“ Eigentlich hatte der nackte Martin den muskulösen Antonio gefragt, ob er so ein Teil schon einmal verwendet habe, der genießt und schweigt jedoch lieber.

Gina-Lisa kennt ihre Qualitäten beim Sex

Nachdem Martin, auf den Gina-Lisa eh schon ein Auge geworfen hat, ihr erklärt hatte, was das ominöse Teil ist, war das anscheinend der Startschuss für die Blondine, aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Gina-Lisa und ihre Erfahrungen mit Penis-Ringen

Foto: MG RTL D

„Aber es muss doch nicht immer lang sein, man kann doch auch öfter und kurz, oder geht das nicht? Kann man nicht öfter am Tag, aber man muss dann nicht so rumjuckeln wie so Karnickel fünf Stunden lang“, so die Blondine. Sie mag es also lieber oft, dafür kürzer…

Ab jetzt gab es für Gina-Lisa kein Halten mehr und sie fügt hinzu: „Weißt du was? Bei mir brauchen Männer nicht diesen Ring. Ich weiß, was ich kann. Das weiß ich!“

Die nächste Folge „Adam sucht Eva“ am Samstag um 23:30 Uhr auf „RTL“. Alle Folgen ab dem 04.11.2018 exklusiv bei TVNOW.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren