15.05.2020 11:56 Uhr

GNTM: Wer sind Heidis Finalistinnen?

ProSieben/Sven Doornkaat

Grandioser Endspurt bei GNTM: Heidi Klum (46) und ihre Halbfinalistinnen verzaubern am Donnerstagabend beim Walk an der Seite von Topmodel Toni Garrn fantastische 21,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer.

ProSieben feiert damit das beste GNTM-Halbfinale seit elf Jahren und dominiert klar die Prime Time.Und die Zuschauer wissen endlich: Welche „Meeedchen“ stehen im Finale?

GNTM: Welche „Meeedchen“ schickt Heidi ins Finale?

ProSieben/Sven Doornkaat

Das sind Heidis Finalistinnen

Sie haben im Dschungel von Costa Rica vor der Kamera posiert, sind über den feuchtesten Laufsteg der GNTM-Geschichte gelaufen und standen als sexy Pussycat Dolls in Los Angeles auf der Bühne. Sie haben 16 Wochen für ihren großen Traum gearbeitet und gelernt – und werden von Heidi Klum belohnt.

GNTM: Das sind Heidis Finalistinnen!

ProSieben/Sven Doornkaat

Im Finale von GNTM kämpfen Jacky (21, Rheingau-Taunus), Lijana (24, Kassel), Maureen (20, Wien) und Sarah (20, Vorau in der Steiermark) um den Titel. Wer wird „Germany’s next Topmodel“ 2020?

Sarah kann ihr Glück kaum fassen: „Ich bin so stolz auf mich. Ich hätte selbst nie gedacht, dass ich es schaffe, so aus mir herauszukommen. Das Finale kann kommen!“ Lijana schreit ihre Freude laut heraus: „Ich raste aus!“

Maureen strahlt: „Jeder einzelne Tag hat sich gelohnt. Ich bin jetzt diese starke Person, die es geschafft hat, ins Finale zu kommen. Es ist einfach unbeschreiblich.“ Und Jacky blickt bereits der nächsten Woche entgegen: „Die Endstation ist erreicht, aber das Ziel der Endstation ist natürlich, ‚Germany’s next Topmodel‘ zu werden.“

Tamaras Traum zerplatzt nach dem Shooting

Für die Zuschauer-Lieblinge Tamara (19, Wien) und Anastasia (20, Berlin) endete die Topmodelreise leider vor dem Finale. Tamara musste direkt nach dem Shooting in schwindelerregender Höhe die Heimreise antreten. Sie hatte ihre Höhenangst nicht unter Kontrolle bekommen – und einfach keine guten Fotos abgeliefert.

Auch Anastasia konnte sich letztlich nicht mehr gegen ihre Konkurrenz behaupten. Obwohl sie lange aufgrund der meisten Jobs als absolute Titelanwärterin galt, haben sie die anderen „Meeedchen“ am Ende doch überholt.

Jetzt entscheidet sich zwischen den vier Finalistinnen: Wer wird Germany’s next Topmodel 2020?

Ein fulminantes Finale – ohne Heidi

Bevor das Sieger-Cover der Harper’s BAZAAR im Studio gelüftet wird, erwartet die TV-Zuschauer ein Abend voller Überraschungen, aber ohne Modelmama Heidi Klum (46)! Die kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht anreisen und wird aus Los Angeles zugeschaltet.

Für die „Meeedchen“ vor Ort wird trotzdem eine Menge geboten: Für das große Show-Opening performen die vier Finalistinnen in futuristischen Kostümen mit dem Ensemble des Friedrichstadt-Palastes Berlin auf der Bühne.

Zu Gast ist unter anderem Starfotograf Christian Anwander, der die #GNTM-Anwärterinnen bereits nach dem Umstyling in Szene gesetzt hat und beim Finale mit einem außergewöhnlichen Gepäck anreist.

Creative Director Thomas Hayo nimmt auf der großen Topmodel-Bühne den Walk der Finalistinnen genau unter die Lupe. Designer Philipp Plein stattet die Models für den Top-20-Walk mit seinen ausgefallenen Kreationen aus.

Und Choreografin Nikeata Thompson unterstützt die Finalistinnen bei einer sehr speziellen Laufsteg-Performance. Dazu können sich die Zuschauer auf bekannte GNTM-Stars freuen. Eine Hochzeit steht allerdings in diesem Jahr nicht auf dem Programm – aber viele andere Überraschungen.

„Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ – das Live-Finale am Donnerstag, 21. Mai 2020 um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte Euch auch interessieren