09.04.2020 19:20 Uhr

GNTM: Wer tanzt sich in die Top 10?

Nadine und Massimo Sinatro; Foto: ProSieben/Richard Hübner

In der elften Folge ‚Germany’s next Topmodel‘, die am heutige 9. April ausgestrahlt wird, bittet Heidi Klum ihre Topmodel-Anwärterinnen zur Entscheidung wieder auf die Tanzfläche. Salsa, Discofox, Rock ’n’ Roll, Charleston oder Tango – die Modelanwärterinnen müssen verschiedene Tanzstile aus verschiedenen Jahrzehnten charismatisch verkörpern.

„Standardtänze? Katastrophe bei mir. Ich habe zwei linke Füße beim Tanzen“, erklärt Nachwuchsmodel Nadine aus Fürstenfeldbruck, als sie erfährt, was ihr bevorsteht.

Versteckte Talente

Aber nicht alle haben damit Schwierigkeiten: Die 21-jährige Jacky aus Rheingau im Taunus und Mitstreiterin Anastasia aus Berlin fühlen sich in ihrer Rolle als Tango-Tänzerinnen sichtlich wohl. Und auch Küken Julia P. aus Dortmund freut sich, als ihr der Charleston zugeteilt wird.

„Ich liebe die 20er-Jahre, das ist voll mein Ding. Ich finde das so cool“, jubelt die 17-jährige. Ihre direkte Konkurrentin, Maribel aus Mülheim an der Ruhr, hat mit den Schritten und Timings des amerikanischen Tanzes noch ihre Probleme. „Ich würde sagen, dass Julia den Tanz aktuell besser macht, weil sie mehr Ruhe hat. Daran werde ich jetzt noch fleißig arbeiten“, so die 19-jährige.

GNTM: Wer tanzt sich in die Top 10?

Massimo und Rebecca bei GNTM; Foto: ProSieben/Richard Hübner

Starke Unterstützung

Bei den Proben und der Entscheidung werden die GNTM-Models von einem anspruchsvollen Profi unterstützt. „Ich freue mich sehr auf Massimo Sinato. Er ist Profitänzer und wird mit seinem Temperament neuen Schwung in die Villa bringen“, kündigt Heidi Klum den Profi-Tänzer an.

Bei der Entscheidung sitzt Model und Moderatorin Rebecca Mir, die Frau des ehemaligen ‚Let’s dance‘-Tänzers, an ihrer Seite. Die Gastjurorin nimmt die GNTM-Anwärterinnen, die ihr Mann für die Tanz-Performance fit gemacht hat, ganz genau unter die Lupe. Welche Models beweisen im richtigen Moment Körpergefühl und tanzen sich damit in die begehrte Top 10?

Auf Tauchstation

„Rein ins Wasser“, sagt Heidi Klum. „Heute gehen wir schwimmen.“ Für das Fotoshooting müssen die werdenden Models diese Woche einen langen Atem beweisen, denn es findet nicht an Land, sondern Unterwasser statt. In fünf Metern Tiefe geht es ans Eingemachte.

Vor der Kamera von Fotograf Russel James posen die Topmodel-Anwärterinnen an der Seite eines Male Models als Wasser-Prinzessinnen. Julia P. startet einen ersten Tauchversuch, kommt aber nach nur wenigen Sekunden wieder an die Wasseroberfläche.

„Es ist nicht so einfach wie es aussieht. Ich habe gemerkt, dass man Panik bekommt, wenn man tatsächlich nur einen Meter unter Wasser ist“, so die Blondine. Auch beim zweiten Versuch schafft sie es nicht bis zum Unterwasser-Set. Heidi Klum gönnt der Jüngsten der Topmodel-Anwärterinnen eine Pause. „Ich bin mega sauer, Wasser ist eigentlich mein Ding. Es geht um den Einzug in die Top 10, aber meine Panik übersteigt gerade alles“, ärgert sich Julia P.

GNTM: Wer tanzt sich in die Top 10?

Maureen; Foto: ProSieben/Richard Hübner

Galerie

Neue Woche, neues Glück?

Auch Maribel muss beweisen, dass sie den Einzug in die Top 10 verdient hat, schließlich steht sie besonders in der Kritik der Modelchefin. „Maribel ist eines von den Mädchen, das nicht an der Spitze ist, auch selten im Mittelfeld, sondern eher immer das Schlusslicht ist“, so Model-Mama Heidi.

„Seit mehreren Wochen ist sie mit einem Bein im Flugzeug auf dem Weg nach Hause. Ich bin mir nicht zu hundert Prozent sicher, ob das ihre Welt ist.“ Maribel zeigt sich vor ihrem Unterwasser-Shooting zuversichtlich.

„Mir ist jedes Mal wichtig, dass ich mein Allerbestes gebe und aus der Rolle der Schlechtesten rauskomme. Das werde ich heute auf jeden Fall versuchen“, erklärt die 19-jährige. Kann die Topmodel-Anwärterin beim Fotoshooting als Wasser-Prinzessin glänzen oder geht sie zwischen den anderen GNTM-Models unter und muss um den Einzug in die Top 10 bangen?

‚Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum‘ – immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben, auf Joyn und in der Wiederholung immer freitags um 20:15 Uhr auf sixx.

Das könnte Euch auch interessieren