06.10.2020 20:10 Uhr

„Goodbye Deutschland“: Datet Michaela einen 20 Jahre jüngeren Liebesbetrüger?

Der Liebe wegen will Michaela Vollmer nach Ghana auswandern. Per Internet hat sie ihr Herz an den 20 Jahre jüngeren Edward verloren. Michaela glaubt an die grenzenlose Liebe, zu einem Mann, den sie kaum kennt. Das und mehr gibt's heute bei "Goodbye Deutschland" um 20.15 Uhr bei VOX.

Foto: TVNOW / creaframe

Auswandern. Die einen tun es, um einen besseren Job zu finden. Die anderen suchen Sonne und Strand. Und wieder andere gehen der Liebe wegen, wie Michaela Vollmer (48) aus Gütersloh. Per Internet hat sich Michaela in Edward Amankaye, einen 20 Jahre jüngeren Ghanaer verliebt. Mutig geht Michaela in das so fremde Land. Sie glaubt an die grenzenlose Liebe, zu einem Mann, den sie kaum kennt.

"Goodbye Deutschland": Datet Michaela einen 20 Jahre jüngeren Liebesbetrüger?

Michaela und Edward. Foto: TVNOW / creaframe

Die Tochter ist in Sorge

Ausgestattet mit einem 60 Tage-Visum fliegt sie zu Edward, Heirat nicht ausgeschlossen. Nach dieser ersten Reise will sie dann entscheiden, ob sie endgültig in Ghana bleibt. Edward lebt in Accra, Ghanas Hauptstadt an der Atlantikküste, mit über 2 Millionen Einwohnern. Ghana gehört zu den für afrikanische Verhältnisse reichsten und stabilsten Staaten. Dennoch muss ein Viertel der Bevölkerung mit einem Euro am Tag auskommen.

Michaela überlegt, in Ghana mit Edward einen Autohandel aufzuziehen. Zunächst einmal aber hofft sie darauf, die große Liebe zu finden. Ihre Tochter Sina (25) ist nicht begeistert von dem großen Schritt, den ihre Mutter gerade macht. Sie befürchtet, ihre Mutter könnte einem afrikanischen Liebesbetrüger aufsitzen. Findet Michaela die große Liebe in Afrika?

"Goodbye Deutschland": Datet Michaela einen 20 Jahre jüngeren Liebesbetrüger?

Catrin Heyne. Foto: TVNOW / creaframe

Auswandern in die Schweiz

Auch das gibt’s in der heutigen Folge von „Goodbye Deutschland“ zu sehen: Die Schweiz gehört zu den beliebtesten Auswanderungszielen der Deutschen. Catrin Heyne und ihr Mann Marco sind vor 9 Jahren hierhin ausgewandert, weil ihnen in ihrer Heimat Sachsen die beruflichen Perspektiven fehlten. Beide haben in der Schweiz gut bezahlte Jobs, leben in einem großen Haus, fahren teure Autos. Doch Catrin reicht das nicht. Die 35-jährige Auswanderin will berühmt werden.

"Goodbye Deutschland": Datet Michaela einen 20 Jahre jüngeren Liebesbetrüger?

Catrin Heyne und ihr Mann Marco. Foto: TVNOW / creaframe
Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Als Model, Werbegesicht oder TV-Star über rote Teppiche schreiten. Catrin steht spätestens um 5 Uhr auf, investiert jeden Morgen erstmal eine Stunde in ihr Aussehen, arbeitet mindestens 50 Stunden in der Woche und hat sich für ihren Traum sogar die Brüste vergrößern lassen. Aber reicht das, um berühmt zu werden? Und was, wenn nicht?

Das könnte Euch auch interessieren